This content is not available or only partially available in English.

News

Events

Event
04.05.2021
Live Video-Chat // IT Management
IT Management berufsintegrierend M.Sc. im Live video-Chat, Wann: 19:00 Uhr Live die neusten Infos erhalten, chatten und Fragen stellen - oder einfach nur die Präsentation verfolgen Am 4. Mai 2021 um 19 Uhr bieten wir Ihnen online die Gelegenheit, sich umfassend über den Studiengang IT Management berufsintegrierend M.Sc. zu informieren: Live-Vorstellung - Schauen Sie sich alle Infos zum Studiengang online und live anKennenlernen der Akteure – Lernen Sie die Studiengangsleitung und die Studiengangskoordinatorin live und im Video-Stream kennen Chat - Nutzen Sie die Gelegenheit, eine Antwort auf Ihre offenen Fragen zu bekommen (schriftlich während oder live im Anschluss an die Vorstellung der Inhalte)…Sie haben also die Wahl: Einfach zuhören oder auch Fragen stellen und sich beteiligen. Beides ist möglich… Easy to handle: Die Teilnahme an der Online Session mit Zoom! Die Teilnahme an der Online-Session ist ganz einfach. Sie können von Ihrem PC, Ihrem Mac, Ihren Android- und iOS-Smartphones und Tablets teilnehmen. Direktlink          https://zoom.us/j/443319455Meeting-ID443 319 455Start19:00 UhrWenn Sie kein Headset oder Mikro am Rechner haben und lieber telefonieren wollen 069-50502596 Veranstalter: Prof. Dr. Anett Mehler-Bicher, Prof. Dr. Bernhard Ostheimer Infoveranstaltung zum Masterstudiengang IT Management berufsintegrierend M.Sc. Oder schauen Sie einfach  in unseren Screencast zum Studiengang, der Ihnen jederzeit zur Verfügung steht.
Event
07.05.2021
Live Video-Chat // In­ter­na­tio­nal Business
International Business(MA.IB) live in video-chat, at: 11:00 a.m.  - Receiving the latest information live- Chatting live or asking questions directly- or just following the presentation At FRI 7th May, we offer you the possibility to inform yourself about our master programme Master of Arts International Business MA.IB Live presentation – get an overview of the contents and the application requirements of our MA.IB programme live.First contact with the Programme Management – get to know the programme director and the programme manager live in the video stream. Chat – use the opportunity to receive an answer to your questions directly (e.g. in written live or just after the presentation of the programme)It’s up to you: just listening to the content of the presentation or ask questions and actively participate. It’s all possible…. We are looking forward to meeting you live! Easy to handle: Your participation to the online session via Zoom! Participating to the online session is very easy. You can take part via your PC, Mac, Android- and iOS-smartphone or tablet-PC. Direktlink          https://hs-mainz-de.zoom.us/j/91010505639?pwd=STBtaHArWTF1aWhseDYxTGZCa21TZz09Meeting-ID910 1050 5639Passwort657565Start11:00 a.m. Organizer: Prof. Dr. Daniel Porath Info-Event for the master's programme International Business M.A.
Event
20.05.2021
Live Video-Chat // Maestría Argentino-Alemana
Maestría Argentino-Alemana im Live Video-Chat, Wann: 17:30 Uhr,  Live die neusten Infos erhalten, chatten und Fragen stellen - oder einfach nur die Präsentation verfolgen… Am 20. Mai um 17:30 Uhr bieten wir Ihnen online die Gelegenheit, sich umfassend über den Masterstudiengang Maestría Argentino-Alemana  (MA.AA) zu informieren: Live-Vorstellung - Schauen Sie sich die Präsentation zum Studiengang online und live anKennenlernen der Akteure – Lernen Sie den deutschen Studiengangleiter Prof. Ulrich Schüle sowie die Studiengangkoordinatorin Dr. Karin Ewert-Kling live und im Video-Chat kennen Chat - Nutzen Sie die Gelegenheit, eine Antwort auf Ihre offenen Fragen zu bekommen (im Anschluss an die Vorstellung der Präsentation) ¡Estaremos encantados de darle la bienvenida en nuestro video chat! Sie haben die Wahl: Einfach zuhören oder auch Fragen stellen und sich beteiligen. ¿Cómo se puede registrar en Zoom? Die Teilnahme an der Online-Session mit Zoom ist ganz einfach! Sie können von Ihrem PC, Ihrem Mac, Ihren Android- und iOS-Smartphones und Tablets aus teilnehmen. 1.      Gehen Sie einfach in Ihrem Browser auf: https://zoom.us 2.      „Einem Meeting beitreten“ – oben in der Mitte des Bildschirms auswählen 3.      Die untenstehende Meeting-ID eingeben 4.      Den Anweisungen am Bildschirm folgen… y aquí vamos! Direktlink          https://hs-mainz-de.zoom.us/j/99375731113?pwd=di85aWFNTUdUakxqUTZlTldFLzMwUT09Meeting-ID993 7573 1113Passwort886532Start17:30 Uhr Veranstalter: Prof. Dr. Ulrich Schüle Infoveranstaltung zum Studiengang Maestría Argentino-Alemana M.A.
Event
26.05.2021
Let's talk about her money
Sozialversicherung und Gesundheitsförderung für GründerinnenReferenten Nikolaos Nakas und Tammy Bieth, Startup Berater der TechnikerKrankenkasse RLP In allen Phasen der Gründung und auf dem Weg zu einem Unternehmen werdenGründerinnen/Startups mit den Themen der Sozialversicherung konfrontiert. ImRahmen des Vortrags wird auf die wesentlichen Themen der Sozialversicherung undGesundheitsförderung eingegangen. Die Webinarreihe „Let’s talk about her money“ ist eine Kooperation der Stadt Mainz, der Hochschule Mainz und E.U.L.E. e.V. Sie richtet sich an Frauen, die sich rechtzeitig im Gründungsprozess mit dem Thema finanzielle Absicherung und Finanzen auseinandersetzen möchten. Was gibt es bei der Gründung aus Sicht der Frau besonders zu beachten? Nach den jeweiligen Fachvorträgen haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Detailinformationen finden sich auf der Website des Gründungsbüros Mainz. Zielgruppe: Weibliche Gründungsinteressierte, Gründerinnen, Solo-Selbstständige, Kleinunternehmerinnensowie Studentinnen, Hochschulmitarbeiterinnen und Alumnae. Veranstaltungstermine und -themen: Mittwoch, 14.04.2021, 17 - 19 Uhr › Finanzen der Gründerin – Einführung und RahmenbedingungenReferentin Elisabeth Kolz, Geschäftsführerin E.U.L.E. e.V. Mittwoch, 28.04.2021, 17 - 19 Uhr › Aufbau der eigenen Geldanlage als GründerinReferentin Claudia Rankers, Inhaberin und Geschäftsführerin Rankers Family Office Mittwoch, 26.05.2021, 17 - 19 Uhr › Sozialversicherung und Gesundheitsförderung für GründerinnenReferenten Nikolaos Nakas und Tammy Bieth, Startup Berater der TechnikerKrankenkasse RLP Mittwoch, 16.06.2021, 17 - 19 Uhr › Steuerrechtliche Fragestellungen für GründerinnenReferentin Nina Graf, Steuerberaterin Bartholomäi + Graf Anmeldung: Eine vorherige Anmeldung per Mail ist für jede Veranstaltung erforderlich. DerVeranstaltungslink wird Ihnen kurz vor der Veranstaltung zugesandt. Ansprechpartnerinnen:  Lisa Adele Bartolucci Gründungsservice Hochschule MainzT +49 (0) 6131 628 7320lisa.bartolucci@hs-mainz.de Sarah Betzel-Göb Leitstelle Gründer*innen Stadt Mainz T +49 (0) 6131 12 3697gruenderleitstelle@stadt.mainz.de
Event
16.06.2021
Let's talk about her money
Steuerrechtliche Fragestellungen für GründerinnenReferentin Nina Graf, Steuerberaterin Bartholomäi + Graf Welche steuerrechtlichen Rahmenbedingungen sind bei einer Gründung zubeachten? Die richtige Wahl der Gesellschaftsform, sowie eine frühzeitige Aufklärungwelche Steuerarten bei einer Gründung berücksichtigt werden müssen, istunabdingbar im Gründungsprozess. Die Webinarreihe „Let’s talk about her money“ ist eine Kooperation der Stadt Mainz, der Hochschule Mainz und E.U.L.E. e.V. Sie richtet sich an Frauen, die sich rechtzeitig im Gründungsprozess mit dem Thema finanzielle Absicherung und Finanzen auseinandersetzen möchten. Was gibt es bei der Gründung aus Sicht der Frau besonders zu beachten? Nach den jeweiligen Fachvorträgen haben Sie die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Detailinformationen finden sich auf der Website des Gründungsbüros Mainz. Zielgruppe: Weibliche Gründungsinteressierte, Gründerinnen, Solo-Selbstständige, Kleinunternehmerinnensowie Studentinnen, Hochschulmitarbeiterinnen und Alumnae. Veranstaltungstermine und -themen: Mittwoch, 14.04.2021, 17 - 19 Uhr › Finanzen der Gründerin – Einführung und RahmenbedingungenReferentin Elisabeth Kolz, Geschäftsführerin E.U.L.E. e.V. Mittwoch, 28.04.2021, 17 - 19 Uhr › Aufbau der eigenen Geldanlage als GründerinReferentin Claudia Rankers, Inhaberin und Geschäftsführerin Rankers Family Office Mittwoch, 26.05.2021, 17 - 19 Uhr › Sozialversicherung und Gesundheitsförderung für GründerinnenReferenten Nikolaos Nakas und Tammy Bieth, Startup Berater der TechnikerKrankenkasse RLP Mittwoch, 16.06.2021, 17 - 19 Uhr › Steuerrechtliche Fragestellungen für GründerinnenReferentin Nina Graf, Steuerberaterin Bartholomäi + Graf Anmeldung: Eine vorherige Anmeldung per Mail ist für jede Veranstaltung erforderlich. DerVeranstaltungslink wird Ihnen kurz vor der Veranstaltung zugesandt. Ansprechpartnerinnen:  Lisa Adele Bartolucci Gründungsservice Hochschule MainzT +49 (0) 6131 628 7320lisa.bartolucci@hs-mainz.de Sarah Betzel-Göb Leitstelle Gründer*innen Stadt Mainz T +49 (0) 6131 12 3697gruenderleitstelle@stadt.mainz.de
Event
16.09. - 17.09.
8. DERMARKENTAG in Mainz
Tagung zur Zukunft der Markenführung Wo: LUX PavillonWann: 16.9.2021 (von ca. 12-19 Uhr), 18.7.2021 (von ca. 9-16 Uhr) Die Konferenz DERMARKENTAG findet dieses Jahr am 16. und 17. September 2021 in Mainz, im LUX-Pavillon der Hochschule Mainz, statt.  DERMARKETINGTAG präsentiert den aktuellen Stand und neue Projekte der deutschsprachigen und internationalen Markenwissenschaft. Die Konferenz findet alle zwei Jahre statt und ist die führende Diskussionsplattform für die Zukunft der Markenführung im deutschsprachigen Raum. Auf der Konferenz präsentieren Forscherinnen und Forscher Beiträge auf dem aktuellen Stand der Markenwissenschaft; außerdem werden Perspektiven und herausragende Projekte aus der Markenpraxis erörtert. Neben der fachlichen Diskussion erfüllt die Veranstaltung eine wichtige Funktion für das Networking –übergreifend zwischen Forschungsdisziplinen und Management. Der Markentag 2021 ist bereits der 8. Durchgang dieser etablierten Veranstaltung. Er findet an der Hochschule Mainz statt und wird veranstaltet von Prof. Dr. Jörn Redler und Prof. Gregor Ade (beide HS Mainz) sowie von Prof. Dr. Carsten Baumgart (HWR Berlin) und Prof. Dr. Holger Schmidt (HS Koblenz). Ab sofort können Beiträge für die Konferenz eingereicht werden. Einreichbar sind konzeptionelle und empirische Beiträge mit Bezug zum Generalthema Marke, in den Kategorien „Competitive Paper“, „Work in Progress Paper“ oder „Project Work“. Sie sind in deutscher oder englischer Sprache möglich. Alle Beitragsformen werden einem doppelt-blinden Begutachtungs-prozess unterzogen. Akzeptierte Beiträge erscheinen in einem Tagungsband. Ausgewählte Beiträge werden außerdem zur Veröffentlichung in einem Special Issue des führenden deutschen Marketing-Journals, der Marketing-ZFP, empfohlen. Auf der Konferenz werden der beste Beitrag sowie die beste Präsentation ausgezeichnet. Alle Infos finden Sie unter www.dermarkentag.de.