This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.
-

Hüttchen

Die Bundesgartenschau soll einen kräftigen Anschub für die Region bringen. Das gegenwärtige touristische Angebot ist angestaubt. Es braucht ein zeitgemäßes Angebot für einen differenzierten Tourismus, den Erhalt der Kulturlandschaft sanft unterstützend. Hier ist eine Kleinstbehausung, ein Hüttchen, insbesondere am Hang gelegen, herausfordernd. 

Im Semesterprojekt 2017„Minimalbehausung“ und im Workshop 2019 „Hüttchen“ wurden Konzepte entwickelt, wie das Hüttchen vorfabriziert und energieautark, im Einklang mit Landschaft und Welterbe Umsetzung finden kann.

Nach der Bundesgartenschau verschwinden die Hüttchen spurlos.


Ausstellung der Projekte im LUX –Pavillon der Hochschule Mainz

Wann: 22.10.2019 - 26.10.2019
Wo: LUX | Ludwigstraße 2 | 5516 Mainz

Vernissage 22.10.2019, 18:00 Uhr 
Einführung Prof. Kerstin Molter, Hochschule Mainz
Grußwort Marita Schnepf-Orth, Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V.
Vortrag  “9m² energieautark” Prof. Thomas Giel, Hochschule Mainz