This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.
-

Möbelausstellung »Graphics go 3D« — Fach­rich­tung In­nen­ar­chi­tek­tur

Messestände werden heutzutage häufig aus bespannten Wänden mit bedruckten Stoffbahnen erstellt. Nach einwöchiger Messe wandern diese einmal verwendeten Stoffe in den Müll – eine enorme Materialverschwendung.

Im 1. Semester des Bachelorstudiengangs Innenarchitektur hatten die Studierenden deshalb die Aufgabe, die Stoffe als Ausgangsmaterial für ihre Möbelentwürfe zu verwenden und ihnen somit ein zweites Leben zu schenken. Aus zweidimensionalen Werbeflächen sind dabei, in den Werkstätten der Hochschule Mainz, dreidimensionale Objekte entstanden.