This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

ASTA: DKMS-Aktion

Teilnahme bis 3.7. möglich


Zusammen gegen Blutkrebs
Allein in Deutschland wird alle 15 Minuten ein Mensch mit Blutkrebs diagnostiziert. Jeder zehnte Blutkrebspatient sucht vergeblich einen passenden Spender. Doch vielleicht können Sie helfen, einem Menschen das Leben zu retten? Daher möchten wir als Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA) die DKMS-Aktionen an der Hochschule wiederbeleben. DKMS steht für Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Sich als potenzieller Lebensretter registrieren zu lassen, ist viel einfacher als viele denken. Gerade jetzt zu Corona-Zeiten funktioniert das auch ganz bequem vom Sofa aus!
Hier können Sie sich mit wenigen Klicks online registrieren: www.dkms.de/asta-hs-mainz

Im Anschluss wird ein Registrierungs-Set mit Wattestäbchen zu Ihnen nach Hause geschickt. Mit diesen Wattestäbchen machen Sie einen Wangenabstrich. Die Wattestäbchen schicken Sie dann zusammen mit den von Ihnen unterschriebenen Unterlagen zurück an die DKMS - Fertig!

Auf der Internetseite der DKMS finden Sie weitere Informationen: https://www.dkms.de/de/grundlegende-informationen
 
Wichtig: Die Aktion läuft nicht allzu lang, bestellen Sie das Test-Set daher bitte möglichst schnell!

Von der DKMS wird die Aktion standardmäßig auf sechs Wochen festgelegt, wir konnten jedoch die Frist verlängern und geben Ihnen hiermit die Chance, bis zum 03.07.2020 teilzunehmen.

Falls Sie Rückfragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Referat „Soziales“: soziales (at) asta-hs-mainz.de