This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.
-

MACHINE LEARNING & DATA MINING - 2-tägiger Digital-Workshop

Ein praktischer digitaler Einstieg in Methoden und Werkzeuge für Anwendungen im betrieblichen Alltag

 

Lernen Sie im Rahmen eines zweitägigen anwendungsorientierten Digital-Workshops zusammen mit dem Data Science Lab am Fachbereich Wirtschaft betrieblich relevante Grundlagen des Maschinellen Lernens kennen.

Dabei setzen Sie - nach einer kurzen Einführung mit betrieblichen Anwendungsbeispielen - selbst praktische Übungen zum Umgang mit Daten und Analysemethoden an Hand von Python in die Tat um. Der Workshop wird abgerundet durch einen kurzen Einblick in Fördermöglichkeiten für Projekte des Maschinellen Lernens und einen unternehmensspezifischen 30-minütigen Potenzialcheck.

Programm im Überblick

1. Einstieg in Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen mit betrieblichen Anwendungsbeispielen
•    Überwachtes Lernen anhand von Klassifikation mit Entscheidungsbäumen und Regression
•    Unüberwachtes Lernen mittels Assoziationsregeln und Clustering
•    Einblick in Neuronale Netze am Beispiel von Bilderkennung und Klassifikation
•    Datenanalyse mit Python & Jupyter Notebooks
•    Nutzung alternativer Software, z.B. RapidMiner

2. Praktische Übungen zum Umgang mit Daten und Analysemethoden mit Python
•    In Kleingruppen mit Einzelbetreuung
•    Basis sind Bibliotheken aus dem Scientific Stack wie pandas, numpy, scikit, matplotlib und tensorflow

3. Einblick in Fördermöglichkeiten für Projekte des Maschinellen Lernens

4. Unternehmensspezifischer 30-minütiger Potenzialcheck

 


Zielgruppe: Interessierte Entwickler*innen und IT-Entscheider*innen mit Grundlagen im Programmieren
Wann
: 16.11. & 23.11.2020 (je montags) - 9 bis 17 Uhr

Wo: Virtuell über Zoom



Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://hs-mz.de/machine-learning


Organisator: Data Science Lab - Fachbereich Wirtschaft, Hochschule Mainz