This content is not available or only partially available in English.
-

Von der Idee zur Gründung // Startup-Finanzplanung – Teil 1: Das müssen Sie wissen!

Ringvorlesung für Gründungsinteressierte

Gemeinsame kostenfreie Gründungs-Ringvorlesung „Von der Idee bis zur Gründung“ der Hochschulen und StartUp-Hubs im Rheingau, in Mainz und Wiesbaden

Existenzgründungen sind die Grundlage für wirtschaftliches Wachstum. Neue Ideen, Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle modernisieren nicht nur die Wirtschaftsstruktur, sondern schaffen auch neue Arbeitsplätze.

Eine wichtige Rolle für erfolgreiche Gründungen und Gründungsökosysteme spielen die Hochschulen und Universitäten. Um das Gründungsökosystem Frankfurt Rhein-Main aus dem westlichen Rhein-Main-Gebiet zu stärken, schließen sich die im Verbundprojekt „Gründungsfabrik Rheingau“ zusammenarbeitende EBS Universität für Wirtschaft und Recht sowie die Hochschule Geisenheim mit den Hochschul-Gründungszentren und Co-Working-Spaces in Wiesbaden (Hochschule Fresenius, Hochschule RheinMain und heimathafen) sowie in Mainz (Hochschule Mainz und Gutenberg Digital Hub) zur Organisation und Durchführung einer gemeinsamen Gründungs-Ringvorlesung zusammen.

Die ab dem 2. März jede zweite Woche – abwechselnd auf Deutsch und Englisch – stattfindende offene Ringvorlesung richtet sich an alle Gründungsinteressierten sowie Gründerinnen und Gründer mit oder ohne konkreter Idee.

In der Vortragsreihe geht es in jeweils 90-minütigen Sessions rund um das Thema Existenzgründung sowie Erfahrungsaustausch mit Expertinnen und Experten sowie mit Gründenden.

Bei Teilnahme an 15 Ringvorlesungen erhalten die Teilnehmenden ein Gründungs-Kompetenz-Zertifikat.

31.08.2022: Startup-Finanzplanung – Teil 1: Das müssen Sie wissen!

Referent:
Prof. Dr. Andreas Rohleder
Professor für Existenzgründung und Unternehmensführung

Ein Startup, dass seine Rechnungen nicht bezahlen kann oder nicht genug Geld verdient, scheitert. Finanzieller Erfolg ist aber planbar! Ich sage Ihnen, wie das geht und worauf Sie achten müssen. Im ersten Teil des Webinars zeige ich Ihnen welche Teile in der Finanzplanung grundsätzlich berücksichtigt werden müssen.

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier:

https://gruendungsfabrik-rheingau.de/programme-events/

Chat Icon