Studierende sitzen am Tisch uns arbeiten, von oben aufgenommen.

Foto: Katharina Dubno

Hochschulzentrum für Weiterbildung

Event
12.06.2018
Forum Bau
Vortragsreihe der Fachrichtung Bauingenieurwesen in Kooperation mit dem Institut für Baubetrieb Einladung Hiermit laden wir Sie für das Sommersemester 2018 ganz herzlich zu den Vorträgen unserer Vortragsreihe „Forum Bau“ ein. Bitte geben Sie dieses Programm auch an Kollegen, Mitarbeiter, Kommilitonen und andere Interessierte weiter. Die Vorträge finden jeweils am Dienstag, 17.30 – ca. 18:30 Uhr im Hörsaal H 2.13 am Standort Holzstraße der Hochschule Mainz in der Holzstr. 36 statt. Nach den Vorträgen setzen wir die Diskussion im gemütlichen Rahmen bei Brötchen und Kaltgetränken in unserem Fachrichtungsraum H 2.12 fort. Prof. Dipl.-Ing. Jochen Lüer PROGRAMM 17.04.2018 Dr.-Ing. Dietmar Möller, Gesamtprojektleiter Merck KGaA Darmstadt Dipl.-Ing. (FH). Mario Bacher, Partner der Ernst & Young Real Estate GmbH; Leiter Bereich EY Real Estate Risk Advisory Services ONE Global Headquarters & Innovation Center Merck, Darmstadt Der Vortrag beschäftigt sich mit der strategischen Initiative ONE Global Headquarters, in deren Mittelpunkt der Neubau eines wegweisenden Innovationszentrums steht.Die Besonderheiten des Projektes und die Auswirkungen auf die Inbetriebnahme und den Betrieb werden vorgestellt und die entsprechenden Herangehensweisen zur Umsetzung diskutiert. Termin: Dienstag, 17.04.2018 | 17.30–18.30 UhrOrt: Hörsaal H2.13 | Hochschule Mainz | Holzstraße 36 | 55116 Mainz   24.04.2018 Dipl.-Ing. Tim Gemünden, Geschäftsführer Bauunternehmung Karl Gemünden GmbH & Co. KG Grand Tower – Besonderheiten einer vertikalen Baustelle In Frankfurt errichtet die Karl Gemünden GmbH & Co. KG zurzeit den Rohbau für den Grand Tower - mit 172 Metern Deutschlands höchstes Wohnhochhaus. Im Vortrag werden die bautechnischen und logistischen Herausforderungen dieser Ausnahmebaustelle erläutert. Dabei liegt der Fokus des Vortrags auf den Besonderheiten beim vertikalen Bauen, wie Kletterschalung, Windschild, Krankonzept, Betonverteilermast und Logistik im Gebäude. Termin: Dienstag, 24.04.2018 | 17.30–18.30 UhrOrt: Hörsaal H2.13 | Hochschule Mainz | Holzstraße 36 | 55116 Mainz 12.06.2018 Dipl.-Ing. Richard Weber, Projektleiter Bau, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH Errichtung eines Produktionsgebäudes oberhalb eines bestehenden und in Betrieb befindlichen Eisenbahntunnels in Wien Im Vortrag wird über die Herausforderungen beim Neubau eines Produktionsgebäudes von über 40 m Höhe mit Überbauung eines stark befahrenen Eisenbahntunnels in einer Art Brückenkonstruktion referiert. Diese spezielle Vorgehensweise wurde durch Erwerb eines Grundstücks der Österreichischen Bundes Bahn (ÖBB) in einer Werkserweiterung erforderlich. Zur Sicherstellung eines uneingeschränkten Zugverkehrs im Tunnel während des Baus und der späteren Nutzung, wurde zur Setzungsüberwachung ein ausgeklügeltes Monitoring System etabliert. Termin: Dienstag, 12.06.2018 | 17.30–18.30 UhrOrt: Hörsaal H2.13 | Hochschule Mainz | Holzstraße 36 | 55116 Mainz ANSPRECHPARTNER Prof. Dipl.-Ing. Jochen LüerT 06131 628-1324F 06131 628-91324jochen.lueer@hs-mainz.de

„Jeder der aufhört zu lernen ist alt, mag er zwanzig oder achtzig Jahre zählen. Jeder der weiterlernt ist jung,mag er zwanzig oder achtzig Jahre zählen.“ Henry Ford

Das Hochschulzentrum für Weiterbildung (HZW) ist eine Weiterbildungseinrichtung der Hochschule Mainz: Wir bieten Weiterbildungsmaßnahmen auf hohem Niveau und in enger Kooperation mit den Unternehmen unserer Region an.

Unser Ziel ist, Unternehmen mit fundiertem und praxisorientiertem Wissen anwendungsorientiert zu unterstützen und zu beraten.

  • Wir sind Ansprechpartner für Unternehmen und Organisationen, die sich an praxisnaher und gleichzeitig  wissenschaftlich fundierter Weiterbildung orientieren.
  • Wir identifizieren gemeinsam konkreten Weiterbildungsbedarf.
  • Wir bieten Ihnen anwendungsorientierte Bildungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor dem Studium, im Studium und nach dem Studium.
  • Wir bearbeiten gemeinsame Praxisprojekte.
  • Wir erkennen erbrachte Leistungen durch Hochschulzertifikate an.
  • Wir sehen uns als Dienstleister für Wissensaustausch und Netzwerkbildung zwischen Hochschule und Unternehmen aus der Region.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor, im und nach dem Studium sowie Fach- und Führungskräfte
  • Studierende
  • Alumni
  • privatwirtschaftliche Unternehmen, öffentlich-rechtliche Unternehmen
  • regionale Organisationen (z.B. Verwaltungen, Verbände, Kommunen etc.)

Wir wissen: Es kommt auf die berufliche Anwendbarkeit des Erlernten an. Deshalb orientieren wir uns an Ihren Vorstellungen, Anregungen und Wünschen, um die praktische Umsetzung im Arbeitsalltag zu gewährleisten.
Sie profitieren von dem umfassenden Know-how unserer praxiserfahrenen Professorinnen und Professoren sowie externer Dozenten, die unsere Weiterbildungsmodule begleiten. Unsere Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer aus den Fachbereichen Technik, Gestaltung und Wirtschaft haben Praxis- und Management-Erfahrung aus verschiedensten Unternehmen und Branchen. 
Unsere Zertifikatslehrgänge ermöglichen Ihnen eine individuelle Weiterbildung auf akademischem Niveau und erlauben es Ihnen, Ihr eigenes Qualifikationsprofil abzurunden. Wir bieten Ihnen durch unser Modulstudienangebot die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, welche Module Sie zu welchem Zeitpunkt absolvieren möchten. Sie haben die Wahl, Inhalte Ihrem eigenen Weiterbildungsbedarf entsprechend zusammenzustellen und persönliche Schwerpunkte zu setzen.

Für Unternehmen
  • praxisnahe, berufsorientierte Weiterbildung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (vor, im und nach dem Studium) sowie Ihrer Fach- und Führungskräfte
  • Wissenszuwachs, Fach- und Führungskompetenz für Ihr Unternehmen
  • Zuwachs von innovativen Ideen für Ihr Unternehmen durch Kontakte, Netzwerkbildung und praxisbezogenen Fokus
Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Weiterbildungsmaßnahmen „off-the-job“
  • Zertifikate des HZW, teilweise mit ECTS-Äquivalenten unterlegt, und Doppelqualifikationen (z.B. Zertifikate unserer Kooperationspartner)
  • praxisnahe Weiterbildung, Horizonterweiterung durch Wissensaustausch und Netzwerkbildung

Unsere Kooperations­partner

Unsere Kooperationspartner sind Beratungsunternehmen, Weiterbildungsträger; Kammern, Verbände; Kooperationsunternehmen aus unseren berufsbegleitenden Studiengängen; Hochschulen der Region

Mehr lesen

Anschrift

Hochschule Mainz
Hochschulzentrum für Weiterbildung HZW
Lucy-Hillebrand-Str. 2
55128 Mainz

E-Mail: hzw (at) hs-mainz.de

Kontakt

Prof. Dr. Ulrich Bogenstätter
Akademischer Leiter des HZW
Prof. Dr. Kurt Koeder
Stv. Akademischer Leiter des HZW
T +49 6131 628-3230
kurt.koeder (at) hs-mainz.de
Alina Geeb
Projektkoordination
T +49 6131 628-3512
alina.geeb (at) hs-mainz.de