Motive aus dem Hochschulalltag - grafisches Banner mit Bildwechsel, Fotos: Katharina Dubno

Hochschulzentrum für Weiterbildung (HZW)

„Wer aufhört besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.“
Marie von Ebner-Eschenbach

Das HZW ist als wissenschaftliche fachbereichsübergreifende Einrichtung der Hochschule Mainz die zentrale Anlaufstelle bei der Bewältigung von zielgerichteten fachübergreifenden und fachbezogenen Weiterbildungsmaßnahmen in enger Kooperation mit den Unternehmen unserer Region.

Durch seine praxisnahe und zugleich wissenschaftliche Ausrichtung bietet das HZW Bildungsangebote an, die auf die betrieblichen Belange abgestimmt werden. Wir konzentrieren uns  am Hochschulzentrum für Weiterbildung bei der Theorie stets auf das Wesentliche und stellen ihre Anwendung im Unternehmen in den Mittelpunkt unseres Bildungsauftrags.

Unser Ziel ist, Unternehmen mit fundiertem und praxisorientiertem Wissen anwendungsorientiert zu unterstützen und zu beraten.

Unser Anspruch – unsere Leistungen

Unser Anspruch – unsere Leistungen

  • Ansprechpartner für Unternehmen und Organisationen, die sich an praxisnaher und gleichzeitig  wissenschaftlich fundierter Weiterbildung orientieren.
  • Anwendungsorientierte Bildungsangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Fach- und Führungskräfte, insbesondere von kleinen und mittleren Unternehmen.
  • Anerkennung Ihrer Leistungen durch Hochschulzertifikate.
  • Dienstleister für Wissensaustausch und Netzwerkbildung zwischen Hochschule und Unternehmen aus der Region.
  • Möglichkeiten schaffen, um das Wissenspotenzial des Hochschulzentrums für Weiterbildung und  der Hochschule Mainz einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
  • Impulsgeber für innovative wissenschaftliche und anwendungsorientierte Fort- und Weiterbildung.

Zielgruppen

Zielgruppen

  • privatwirtschaftliche Unternehmen (KMU), öffentlich-rechtliche Unternehmen
  • Regionale Organisationen (z.B. Verwaltungen, Verbände, Kommunen etc.)
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Fach- und Führungskräfte
  • Studierende
  • Alumni

Ihr Benefit

Ihr Benefit

Durch die gezielt auf die berufliche Anwendbarkeit angepassten  Angebote des HZW bieten wir Ihnen ein Kompetenzzentrum für die Bereiche Wirtschaft, Technik und Gestaltung, das sich am Bedarf der Wirtschaft orientiert, um eine Wettbewerbsstärkung zu erzielen.

Sie profitieren von dem umfassenden Knowhow unserer praxiserfahrenen Professorinnen und Professoren sowie externer Dozenten, die unsere Weiterbildungsmodule begleiten. Unsere Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer aller Fachbereiche haben Praxis- und Management-Erfahrung aus verschiedensten Unternehmen.

Die Professoren bleiben auch nach ihrer Berufung auf dem neuesten Stand der unternehmerischen Praxis. Da auch unsere Forschung auf deren praktische Anwendbarkeit ausgerichtet ist und in enger Kooperation mit Unternehmen durchgeführt wird, fließt das praxisbezogene Knowhow unmittelbar in die Arbeit des Hochschulzentrums für Weiterbildung mit ein. Die Einbindung unserer Studenten in diese Forschungsprojekte ist für uns eine Selbstverständlichkeit.
Unsere Zertifikatslehrgänge ermöglichen Ihnen eine individuelle Weiterbildung auf akademischem Niveau und erlauben es Ihnen, Ihr eigenes Qualifikationsprofil abzurunden. Wir möchten Ihnen durch unser Modulstudienangebot die Möglichkeit bieten selbst zu entscheiden, welche Module Sie zu welchem Zeitpunkt absolvieren möchten. Sie haben die Freiheit Inhalte Ihrem eigenen Weiterbildungsbedarf entsprechend zusammenzustellen und persönliche Schwerpunkte zu setzen.

Für Unternehmen

  • Praxisnahe, berufsorientierte Weiterbildung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Ihrer Fach- und Führungskräfte
  • Wissenszuwachs, Fach- und Führungskompetenz für Ihr Unternehmen
  • Zuwachs von innovativen Ideen für Ihr Unternehmen durch Kontakte, Netzwerkbildung und praxisbezogenen Fokus

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • Weiterbildungsmaßnahmen „off-the-job“
  • Zertifikate des HZW, teilweise mit ECTS-Punkten unterlegt
  • Vermittlung von fundiertem Knowhow zur Steigerung von Effektivität und Effizienz am Arbeitsplatz
  • Praxisnahe Weiterbildung durch permanenten Kontakt mit der Hochschule Mainz
  • Horizonterweiterung durch Wissenstransfer und -austausch

Kooperationspartner

Kooperationspartner

  • Beratungsunternehmen, Weiterbildungsträger
  • IHK Rheinhessen, HWK Rheinhessen
  • Privatwirtschaftliche Kooperationsunternehmen aus unseren berufsbegleitenden Studiengängen
  • Hochschulen der Region

Programm unternehmensWert:Mensch

Programm unternehmensWert:Mensch

Das Hochschulzentrum für Weiterbildung an der Hochschule Mainz hat gemeinsam mit dem Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz die Arbeit als Erstberatungsstelle für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) im Rahmen des Bundesförderprogramms unternehmensWert:Mensch aufgenommen. Das Ziel ist, KMU bei der Entwicklung einer modernen Personalpolitik zu unterstützen.

Aktuelle Angebote

Vortragsreihe:

Weiterbildung:

Über das Programm

Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten sollen die Möglichkeit erhalten, durch finanzielle Förderung professionelle Unternehmensberatung in Anspruch zu nehmen. Das Programm zielt darauf ab, KMU für zukünftige Herausforderungen zu sensibilisieren und auf die Veränderungen der Arbeits- und Produktionswelt sowie auf den demografischen Wandel vorzubereiten. Der Fokus wird dabei auf vier Felder der modernen Personalarbeit gerichtet:

  • Personalführung
  • Chancengleichheit & Diversity
  • Gesundheit
  • Wissen & Kompetenz.

Das Programm funktioniert in drei Schritten.

In einer kostenlosen Erstberatung werden nach der Prüfung der Teilnahmebedingungen die individuellen Beratungsbedarfe ermittelt. Die Unternehmen erhalten einen Gutschein, mit dem sie je nach Unternehmensgröße 50 bis 80 Prozent der Kosten einer professionellen Unternehmensberatung erstattet bekommen.

In einem zweiten Schritt erfolgt die Prozessberatung. Hier erarbeiten die für das Programm autorisierte/n Prozessberater/innen - je nach dem Bedarf der jeweiligen Unternehmen mit anderer Gewichtung - gemeinsam mit der Unternehmensführung und den Beschäftigten maßgeschneiderte Konzepte und Maßnahmen in einem oder in mehreren der genannten Feldern Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit oder Wissen & Kompetenz.

Sechs Monate nach Abschluss der Prozessberatung erfolgt ein Ergebnisgespräch mit der Erstberatungsstelle. Gemeinsam mit der Unternehmensführung und Mitarbeitervertretung werden hier die Ergebnisse der Prozessberatung resümiert.

Das Programm unternehmenswert:Mensch wird finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Es baut auf dem Expertenwissen der Initiative Neue Qualität der Arbeit auf und steht im Kontext der Fachkräfte-Offensive der Bundesregierung.

Wir freuen uns auf Kontaktaufnahme seitens kleiner und mittelständischer Unternehmen, die ihre Personalpolitik modern gestalten wollen.

Animiertes Banner unternehmensWert:Mensch

Kontakt

Hochschule Mainz
Hochschulzentrum für Weiterbildung HZW
Campus – Raum A 0.18
Lucy-Hillebrand-Str.2
55128 Mainz

Ansprechpartner

Prof. Dr. Kurt W. Koeder

Akademischer Leiter des HZW
kurt.koeder(at)hs-mainz.de
T +49 6131 628-3230

 

Prof. Dr. Ulrich Bogenstätter

Stv. Leiter des HZW
ulrich.bogenstaetter(at)hs-mainz.de

T +49 6131 628-1335

 

Achim Saulheimer

Projektkoordination HZW
achim.saulheimer(at)hs-mainz.de
T +49 6131 628-3512

Dr. Paulina Jedrzejczyk

Programm unternehmensWert:Mensch
uwm(at)hs-mainz.de
T +49 6131 628-7357

Benedikt Jung

Mitarbeiter HZW
hzw(at)hs-mainz.de
T +49 6131 628-3512

Jonas Simon

Mitarbeiter HZW
hzw(at)hs-mainz.de
T +49 6131 628-3512

Download

HZW Imagebroschüre