Willkommen zum virtuellen Info-Tag

der Fachrichtung Bauingenieurwesen

This content is not available or only partially available in English.

Bauingenieurwesen studieren in Mainz

Video zu den Studiengängen Bauingenieurwesen und Internationales Bauingenieurwesen

Die Bauingenieurin Hanna und der Masterstudent Christian eröffnen im Gespräch mit der Studentin und Künstlerin Pauline spannende Einblicke in Studium und Beruf.

Mainz - die Gutenberg-Stadt

Alle Wege sind hier kurz: vom Hochschulstandort Mainz in die Bankenmetropole Frankfurt, von der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden in die schöne rheinhessische Hügellandschaft, vom Airport Frankfurt in die ganze Welt.

Es ist die Verbindung aus Wirtschaftskraft, landschaftlicher Vielfalt und einem reichen kulturellen Angebot, die das Rhein-Main-Gebiet für viele Menschen besonders attraktiv macht. Seine zentrale und verkehrsgünstige Lage ist für Unternehmen ebenso interessant wie für Kulturschaffende und Studierende. 

Und auch die rheinland-pfälzische Hauptstadt Mainz hat viele attraktive Seiten. Die schöne Lage am Fluss, die historische Altstadt und der Weltruf als Gutenberg-Stadt sind – ebenso wie Fastnacht, Wein, Medien und der Fußballverein Mainz 05 – typische Markenzeichen.

Über Lebensart und Traditionen hinaus hat sich aber auch die Wissenschaft in Mainz zu einem identitätsstiftenden Merkmal entwickelt. Mit gutem Grund: Rund 40.000 Studierende zählen die drei Hochschulen Johannes Gutenberg-Universität, Hochschule Mainz und Katholische Hochschule Mainz. Die Stadt ist damit einer der bedeutendsten Hochschulstandorte in Deutschland. 

Weiterführende Links

www.mainz.de - Seite der Landeshauptstadt

MAINZ App

„MAINZ“ lädt zum virtuellen Stadterlebnis in die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt ein. Erlebe einen besonderen Rundgang durch die Stadt am Rhein und informiere Dich über alle Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Einkaufs- und Gastronomieangebote. Highlight der App ist das Virtual und Augmented Reality-Feature.

zur MAINZ app

Mainz im Porträt

 

Imagebroschüre Mainz Compact
Download

Fachschaft Bau

"Die Fachschaft Bau entstand während der Studentenstreiks im WS 97/98, als einige Studenten meinten, dass es nötig wäre sich zu organisieren und so den Studenten eine Plattform gegenüber den Professoren und der Hochschule zu bieten."

Seit dem sind die Aktivitäten immer weiter ausgebaut worden: Neben der Ersti-Einführung, der Veranstaltung von diversen Feiern und der Unterstützung beim Lernen für Klausuren vermittelt die Fachschaft auch Praktikums- und Jobangebote an die Kommiliton*innen.

kaltwarmheiß
Folge 0: Einführung in die Podcast-Reihe
 

kaltwarmheiß
Folge 1: Internationales Bauingenieurwesen
 

Impressionen aus der Fach­rich­tung

Forschung

 Angewandte Forschung findet in der Fachrichtung im Rahmen von Masterarbeiten, kooperativen Promotionen und Drittmittelaufträgen an die Amtliche Prüfstelle für Baustoffe, das iS-Mainz "Institute of Innovative Structures" und das neu gegründete IREC "Institute of Real Estate and Construction Management - Mainz" statt.

Die Studiengänge unternehmen regelmäßig Exkursionen mit den Studierenden, um das in der Theorie erarbeitete Wissen in der Praxis erfahren zu können. Die Exkursionen führen auf nationale und europäische Baustellen mit besonders interessanten Projekten aus allen Bereichen des Bauingenieurwesens und des Gebäudemanagements.

„An meinem Studium in Mainz gefällt mir besonders gut, dass regelmäßig Exkursionen stattfinden. So bekomme ich einen direkten Einblick in die Praxis und kann mir besser vorstellen wie meine berufliche Zukunft aussieht.“

 

 

Studierende der Fachrichtung erzielen mit ihren Arbeiten im Studium und mit Abschlussarbeiten immer wieder hervorragende Leistungen, die von der Bauindustrie mit Preisen ausgezeichnet werden. Hier die Prämierung der PERI Baubetriebsübung 2019, der Förderpreis des VDI und der Preis des Hochschulrates für ein geotechnisches Lehrmodell, der Preis der Bauwirtschaft RLP, sowie der Preis für "Innovative digitale Lehre" (auch Professor*innen leisten Hervorragendes und werden dafür ausgezeichnet). :)

Die Bauindustrie

Die Bauwirtschaft erbringt in Deutschland mit 760.000 Beschäftigten und einem Umsatz von 373 Milliarden Euro (2019) die größte volkswirtschaftliche Wertschöpfung aller Industriezweige, noch vor Automobilindustrie und Maschinenbau. 34 Prozent der Bauinvestitionen entfallen auf das Bauhauptgewerbe, welches vorwiegend Roh- und Tiefbauleistungen erbringt. Der Umsatz der 77.000 Betriebe des Bauhauptgewerbes wird zu je 36 Prozent im Wirtschaftsbau und im Wohnungsbau erwirtschaftet, 27 Prozent im Öffentlichen Bau. 

Der Hauptverband der deutschen Bauindustrie zum Thema Bauingenieure.

Weitergedacht

Bauen mit Abfall und Recycling-Materialien - EmpaChannel

Umnutzung, Upcycling, Urban Mining, Recycling, Energieeffizienz und Müllvermeidung

- der Klimawandel wartet nicht.

 

Weitere Beiträge

Urban Mining: Nachhaltige Architektur mit Recycling-Beton | Capriccio | BR 

Aus alt mach neu: Recycling in der Architektur | Kulturplatz | SRF Kultur 
(Minute 1:10-15:16)

Informationsportal Nachhaltiges Bauen

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen