News Startseite News Auszeichnung Studieninteressierte/r Studentin/Student Hochschulbeschäftige/r Vertreter/in der Medien Wirtschaft Medien, IT & Management dual B.Sc.

IHK-Preis 2017

Marcel Hauck (3.v.r.) bei der Verleihung des IHK-Preises mit IHK-Hauptgeschäftsführer Günter Jertz und IHK-Präsident Dr. Engelbert Günster (1. u. 2. v. l.) sowie issenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf (ganz rechts) | Foto: IHK Rheinhessen/Stefan Sämmer

Marcel Hauck ausgezeichnet

Bei der Verleihung des IHK-Preises 2017 ist Marcel Hauck, Absolvent des Studiengangs „Medien, IT & Management“ der Hochschule Mainz, mit dem 2. Preis ausgezeichnet worden.

Die mit 1500 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Rahmen einer Feierstunde in Anwesenheit von Wissenschaftsminister Konrad Wolf verliehen.

In seiner mit 1,0 bewerteten Bachelor-Thesis hatte Marcel Hauck die Nutzung von Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) in der Automobil- und Bankenbranche inklusive Immobilienwirtschaft analysiert (Betreuung: Prof. Dr. Sven Pagel). Die Untersuchung von über 200 Apps (Android und iOS) und Veröffentlichungen (u.a. Unternehmensmeldungen und Pressemitteilungen) zeigt, dass, bis auf eine Ausnahme, jeder große Automobilhersteller auf AR und VR entlang der Wertschöpfungskette sowie im Fahrzeug selbst zurückgreift. Durch den Vergleich mit der Bankenbranche wurde jedoch auch klar, dass die beiden Technologien nur dann sinnvoll eingesetzt werden können, wenn eine Materialität des jeweiligen Produkts gegeben ist. Unternehmen mit immateriellen Gütern (z. B. Finanzprodukte) sollten, so ein Ergebnis der Arbeit, individuell prüfen, inwiefern ihre Dienstleistungen innerhalb von AR- und VR-Welten, beispielsweise als VR-Payment-Anbieter, angeboten werden können.

Zur Förderung des akademischen Nachwuchses und zur Verbesserung des Dialogs zwischen Wirtschaft und Wissenschaft verleiht die Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen jährlich an Absolventinnen und Absolventen der Johannes Gutenberg-Universität, der zwei Hochschulen und der Technischen Hochschule im Kammerbezirk den IHK-Preis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten mit außergewöhnlichem Bezug zur Wirtschaft.

Marcel Hauck, Jahrgang 1987, hat nach seiner Ausbildung zum Informatikkaufmann im Jahr 2016 den Bachelor of Science im Studiengang „Medien, IT & Management“ an der Hochschule Mainz erworben. Seit 2017 studiert er den Master of Science „Medieninformatik“ am Umwelt-Campus der Hochschule Trier in Birkenfeld und ist außerdem wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Mainz.