This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Alles anders?

Das WiSe 2020/21 für Erstsemester

Die Hochschule Mainz plant aktuell das kommende Wintersemester 2020/2021 als Hybridsemester durchzuführen – bestehend aus einem Mix von digitalen und Präsenzveranstaltungen.

Abhängig vom Verlauf der Pandemie wollen wir so eine schrittweise Rückkehr zum Campus ermöglichen. Aufgrund begrenzter Raumkapazitäten und durch die Beachtung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen wird ein Großteil der Veranstaltungen weiterhin digital durchgeführt werden. Priorität in der Präsenzlehre werden insbesondere Erst- und Zweitsemestern in Bachelor- und Masterstudiengängen, Praxisarbeiten in Werkstätten und Laboren sowie Studierenden in der Abschlussphase eingeräumt werden.

Aktuell können wir nicht absehen, wieviel Zeit Sie als Studierende im Wintersemester an der Hochschule verbringen können. Insofern können wir Ihnen die Entscheidung, ob es sich lohnt, in Mainz ein Zimmer oder eine Wohnung zu mieten, um vor Ort zu sein, nicht abnehmen.

Wir empfehlen Ihnen, für sich genau zu klären, was dafür spricht, das Semester in Mainz zu verbringen (Kontakt zu Kommilitoninnen auch außerhalb der Hochschule, Nähe zur Hochschule beim Wechsel von Online- und Präsenzformaten) und was eventuell dagegen spricht (z.B. Eingehen einer Mietverpflichtung, die auch im Falle eines erneuten Lock-Down Bestand haben kann). Mit Hilfe Ihrer persönlichen Pro und Contra-Liste treffen Sie Ihre Entscheidung vermutlich leichter.