News Vertreter/in der Medien Studentin/Student Stellenangebot

Beschäftigte / Beschäftigter

Zentrale Verwaltung | Bewerbungsfrist 1. August 2018

An der Hochschule Mainz – University of Applied Sciences –
ist in der Zentralen Verwaltung zum 17.09.2018 eine Stelle zu besetzen für

eine Beschäftigte /einen Beschäftigten

der Schnittstelle Schule/ Hochschule

(Entgeltgruppe E 6 TV-L; 19,5 Stunden/Woche; befristet für 5 Monate)

Die Beschäftigung erfolgt befristet für den Zeitraum ab dem 17.09.2018 bis zum 12.02.2019

Praxisbezug, Internationalität und ein individuelles, projektorientiertes Studium in Kleingruppen sind die profilprägenden Schwerpunkte der Hochschule Mainz, an der rund 5000 junge Menschen studieren und forschen. Auf dem Gebiet der angewandten Wissenschaft leisten wir in vielen Bereichen international anerkannte Spitzenarbeit. Durch die enge Kooperation mit Wirtschaftsunternehmen und Forschungs- und Kulturinstitutionen sind wir in der Region Rhein-Main bestens vernetzt. Als traditionsreiche Wissenschaftsstadt mit einer hohen Dichte an Bildungseinrichtungen gehört Mainz zu den sehr gut positionierten Hochschulstandorten in Deutschland.

Das Aufgabengebiet umfasst die organisatorische und inhaltliche Vorbereitung der verschiedenen Kennenlern- und Informationsveranstaltungen mit ihren unterschiedlichen Formaten und Anforderungen wie: * Probieren vor dem Studieren * Ada-Lovelace-Projekt * Kinderuni * Girls Day, BoysDay * Schnuppervorlesung, Messen. Konkret bedeutet dies die Ausführungen der folgenden Tätigkeiten:

  • Terminverwaltung
  • Koordination der Mentorinnen und Mentoren
  • Reservierung der Räume für Veranstaltungen im Haus
  • Organisation und Abrechnung des Workshop-Materials
  • Abwicklung der vertraglichen Angelegenheiten
    (Erstellen, Versenden und Einsammeln der Einverständniserklärungen nach DSGVO)
  • Berücksichtigen / Verteilen der Gefahrentabelle
  • Organisation des benötigten Materials (Workshops)
  • Teilnahme an Messen und Schulbesuchen zur Berufsorientierung
  • Zusammenstellen des notwendigen Materials für den Termin, Beratung von Schülerinnen und Schülern
  • Vorbereitung einer eigenen PvS Präsentation zu einem ausgewählten Schnittstellen-Thema
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit u.a. Aktualisierung der Online-Medien

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.