This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Der Mittelpunkt

Das Projekt "Der Mittelpunkt" entstand im Wintersemester 2017/18 im transmedialen Kurs bei Prof. Julia Kühne.

Würde man alle Mitgliedsstaaten der EU aus einer flachen Platte ausschneiden und diese dann horizontal an eine Schnur hängen, wäre der Punkt an dem die Platte waagerecht steht der geografische Mittelpunkt der EU. Dieser liegt, wie der Zufall es will, in Westerngrund einer kleinen bayrischen Gemeinde im Landkreis Aschaffenburg.

Das Projekt besteht aus zwei Medien:

1. Film - Mittelpunkt der EU
Marcus Eisel, der den sich in seiner Freizeit um den Mittelpunkt kümmert, stellt in der Kurzdokumentation den Mittelpunktsplatz sowie dessen Gästebuch vor. Er erzählt von seinen Erlebnissen und Begegnungen vor Ort und spricht über seine Ansichten zu der EU in der jetzigen Zeit.

2. Print - Das Mittelpunktsbuch
Das Mittelpunktsbuch bietet einen Einblick in die besten, ungewöhnlichsten, interessantesten, langweiligsten, kuriosesten und schönsten Einträge aus drei Jahren Gästebüchern des Mittelpunkts der EU.

 

Ein Projekt von: Simon ScharesBesonderen
Dank an: Marcus Eisel
Kamera & Ton: Gregor Ott, Simon Schares
Animation: Lin Uffrecht
Projektbetreuung: Prof. Julia Kühne
Fixer: Klaus Hohmaier
Untertitelung: Henry Kho
Studiengang Zeitbasierte Medien