This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Exkursion zum IGD in Darmstadt

Die Studierenden der Geoinformatik und Vermessung beim Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Darmstadt. Foto: Alexander Rolwes

Die Fachschaft Geoiformatik und Vermessung besuchte das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Darmstadt.

Am 20.11.2019 untenahm die Fachschaft Geoinformatik und Vermessung, vermittelt durch Professor Dr.-Ing. Klaus Böhm, eine Exkursion zum Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD nach Darmstadt. Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des i3mainz schlossen sich ihnen an.
Dr. Eva Klien und Dr. Joachim Rix, beide zuständig für das Geoinformationsmanagement im IGD, stellten ihnen zunächst das Institut vor. Im Versuchslabor erhielten die Studierenden Einblicke in unterschiedliche Forschungsgegenstände aus dem Bereich Augmented Reality, danach hörten sie einen Vortrag über die Prozessierung/Konvertierung von 3D Punktwolken zur performanten Darstellung im Web. Zuletzt besuchten die Studierenden die Abteilung Geoinformationsmanagement, wo sie Einblicke in die aktuellen Forschungsgegenstände erhielten:

Nach einer abschließenden Diskussionsrunde traten die Studierenden den Weg nach Hause an. "Es war sehr beeindruckend, Einblicke in die Abläufe an einem Fraunhofer Institut zu gewinnen. Vielen Dank, dass sich so viel Zeit für uns genommen wurde", so Georg Rassmann, Exkursionsbeauftragter der Fachschaft.