Fachinformatiker/in

Ausbildungsstelle | Bewerbungsfrist 30. November 2018

An der Hochschule Mainz ist zum 01. August 2019 folgende Ausbildungsstelle neu zu besetzen:

Fachinformatikerin / Fachinformatiker Systemintegration
– Kennziffer 2018-56
Ausbildungsbeginn: 01. August 2019

Wenn Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit suchen und gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die fachpraktische Ausbildung erfolgt im Zentrum für Informations- und Kommunikationstechnik (ZIK), einer zentralen Service-Einrichtung für die Sicherstellung der IT-Infrastruktur der Hochschule Mainz. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Berufsbildenden Schule Mainz.

Während der Ausbildung helfen Sie mit bei der IT-Unterstützung für Studierende und Beschäftigte der Hochschule und befassen sich u.a. mit folgenden Ausbildungsinhalten:

Datenkommunikation, Systemverwaltung, Software, LAN- und W-LAN-Technologie, Hardware und Betriebssysteme installieren und konfigurieren, Fehleranalyse, Störungsbeseitigung, Datenbanken und Schnittstellen, Programmierung. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 06131-628 6310. 

__________

Die Berufsausbildung dauert drei Jahre. Neben den Bestimmungen des Berufsbildungsgesetzes findet der Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes der Länder (TVA-L BBiG) Anwendung. 


Wir erwarten von Ihnen:

  • mindestens qualifizierter Sekundarabschluss I oder Erwerb dieser Qualifikation bis zum Einstellungstermin
  • gute Noten in Mathematik und in den naturwissenschaftlichen Fächern sowie großes Interesse an der Informationstechnik, z.B. durch Wahl als Schwerpunkfach
  • Kenntnisse im Umgang PC-Hardware und Betriebssystemen sowie mit Office-Standardsoftware
  • guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck sowie sicheres und korrektes Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein, Kundenfreundlichkeit, Zielstrebigkeit und Spaß an Teamarbeit

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.