This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Hackathon #SemesterHack

Rückblick "Per Hackathon von Null auf Hundert" veröffentlicht

Am 6. und  7. Juni fand der Hackathon #SemesterHack des Hochschulforums Digitalisierung (HFD), des KI-Campus und des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) statt. Ziel des Hackathons war es, Ideen und Lösungen für die Herausforderungen des digitalen Sommersemesters zu erarbeiten.

Die Hochschule Mainz beteiligte sich mit rund 90 Teilnehmenden - Studierende, Lehrende und Mitarbeiter – am Hackathon. Bundesweit nahmen rund 1.000 Akteure daran teil.

Erfahrungsbericht
In dem Rückblick „Per Hackathon von Null auf Hundert - Der #SemesterHack an der Hochschule Mainz“ berichten die Präsidentin der Hochschule Mainz, Prof. Dr. Susanne Weissman, die Vizepräsidentin für Digitalisierung und Forschung, Prof. Dr. Anett Mehler-Bicher und Ann-Kathrin Grohs, Studierende und Vorstandsmitglied des AStA der Hochschule Mainz, über den #Semesterhack.

Der Beitrag wurde am 1. Juli im Blog des Hochschulforums Digitalisierung veröffentlicht:
Per Hackathon von Null auf Hundert - Der #SemesterHack an der Hochschule Mainz