This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Hochschule Mainz auf der Expo Real 2019

v.l.n.r: Prof. Dr. Andreas Link, Wolfgang Keiper, Prof. Thomas Giel, Prof. Dr. Stephan Ruhl Foto: Jan Müller-Halama

Auf der größten Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa, die alljährlich in München Ihre Tore öffnet, präsentierte sich 2019 erneut der Fachbereich Technik der Hochschule Mainz mit einem eigenen Stand.

Wie jedes Jahr im Oktober bot Europas größte B2B-Immobilienfachmesse „Expo Real“ vom 7. bis 9. Oktober 2019 allen Städten, Wirtschaftsregionen, Verbänden, Immobilienvermittlern, Investoren, Projektentwicklern, Architekten und Interessierten die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und sich einen Marktüberblick zu verschaffen. 47.000 Messebesucher und 2.200 Aussteller aus 80 Ländern wurden in dieser Zeit in den Hallen der Messe München begrüßt. Verschiedene Unternehmen, Städte und Regionen stellten ihre Konzepte in einem breiten Rahmen „Von der Idee zum Konzept mittels Investition und Finanzierung zur Realisierung und Vermarktung für Nutzung und Betrieb“ vor. So auch der Fachbereich Technik der Hochschule Mainz.

Assistenten aller technischen Studiengänge betreuten den Stand an den drei Messetagen motiviert und kompetent. Das Messeteam wurde in dieser Zeit durch Prof. Dr. Axel Freiboth, Prof. Dr. Andreas Link, Prof Dr. Stephan Ruhl und Prof. Thomas Giel vor Ort fachlich und didaktisch unterstützt. Am Partnerstand der gif (Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V.) konnte sich der Fachbereich Technik der einen der wenigen Hochschulstände sichern. Hier wurde das breite technische Angebot qualitativ, umfangreich und ansprechend aufbereitet und vermarktet.

Der Expo Real CarerrDay 2019 am 9. Oktober war mit seinen zahlreichen Interessenten am Stand der Hochschule Mainz ein voller Erfolg. Unter dem Motto „building networks“ konnten zahlreiche Kontakte in Wirtschaft, Lehre und Forschung geknüpft und Studenten für die Hochschule Mainz begeistert werden. Auch als Anlaufpunkt für Alumni bot der Messestand des FB-T einen vertrauten Raum zum Austausch.

Um sein Profil zu schärfen und sich im deutschlandweit großen Wettbewerb um Studenten abheben zu können, sowie seine Kontakte zu Unternehmen aus der Bau- und Immobilienwirtschaft zu vertiefen, strebt der Fachbereich Technik auch 2020 wieder eine Teilnahme an der Expo Real Messe in München an.