This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

kaltwarmheiß #3: In­nen­ar­chi­tek­tur

Der Podcast zur Studienorientierung der Hochschule Mainz

Wie betritt und betrachtet man eigentlich einen Raum, wenn man Innenarchitektur studiert? Was leiht man sich eigentlich in der Materialbibliothek und was bitte ist ein Konstruktives Projekt?

Die Studierenden Daniela Zang und Cédric Metzger erzählen in der dritten Ausgabe der Podcast-Reihe »kaltwarmheiss« im Gespräch mit Pauline Heyne von ihrem Studium der Innenarchitektur. Sie erinnern sich zurück an ihre Orientierungswoche, das leichte Bangen zu Beginn des Studiums und die ersten Sprünge ins kalte Wasser des Holzrahmenbaus. Geben Einblick in die Zusammenarbeit mit den Professoren, die in allen gesellschaftlichen Bereichen wirken und so den Begriff »Innen« weit nach »Außen« dehnen. Außerdem lüften sie das Geheimnis um die Lieblingspraktikanten in Berlin und wagen einen visionären Ausblick auf ihr Leben nach dem Studium.

Weitere Informationen: hs-mz.de/kaltwarmheiss