This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

KiR-Magazin online

Die Inhalte des KiR-Magazins werden jetzt auch online veröffentlicht. (Foto: Hochschule Mainz)

Neue Webseite zur aktuellen Ausgabe des KiR-Magazins veröffentlicht

„Relevanz und Integrität“ lautete das Thema, mit dem sich die Studierenden des Master-Studiengangs „Kommunikation im Raum“ im Sommersemester 2020 beschäftigten. Die Ergebnisse wurden, wie in den Vorjahren, im KiR-Magazin veröffentlicht.

Erstmals wird die Print-Ausgabe des Magazins durch eine Online-Plattform ergänzt. „Da diese Ausgabe während einer besonderen Zeit – dem ersten Covid-19-Lockdown – entstanden ist, haben wir uns dafür entschieden, Ausschnitte unseres Magazins auch online bereitzustellen“, so die Studierenden.

In der aktuellen Ausgabe haben sich die Studentinnen und Studenten unter anderem mit diesen Fragen beschäftigt: Was bewegt uns? Wo verorten wir als Gestalter unsere gesellschaftliche Verantwortung? Was wollen wir erreichen, verändern oder verbessern?

„In Interviews mit spannenden Künstler- und Gestalterpersönlichkeiten haben wir beleuchtet, wie sie für sich persönlich und ihre Arbeit Relevanz und Integrität definieren. Im vorliegenden KiR-Magazin 2020 stellen wir nun die volle Bandreite unserer Auseinandersetzung, die Interviews und unsere Erkenntnisse vor“, erläutern die Autorinnen und Autoren.

KiR-Magazin

Das aktuelle KiR-Magazin ist bereits die 5. Ausgabe, die seit 2016 erschienen ist. Die Erstellung des Magazins erfolgt im Rahmen des Magister-Studiengangs „Kommunikation im Raum“ der Fachrichtung Innenarchitekt. Prof. Markus Pretnar betreut das Theoriemodul im zweiten Semester des Master-Studiengangs.


Die aktuelle Print-Ausgabe des KiR-Magazins kann gegen einen Unkostenbeitrag bei der Assistenz des Studiengangs Innenarchitektur bestellt werden: ia-assistenz (at) hs-mainz.de
(Foto: Hochschule Mainz / Cilia Palotas)