This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Plakatwettbewerb der Frankfurter Buchmesse

Plakatentwurf von Paul Eßer

Erfolgreiche Teilnahme von Designstudenten der Hochschule Mainz

Gleich drei Erstsemester des Studiengangs Kommunikationsdesign konnten sich mit ihrem Plakatentwurf beim „Wettbewerb für junge Gestalter 2019“ der Buchmesse Frankfurt unter den Top Ten platzieren. Paul Eßer überzeugte die Jury mit seinem Entwurf und besetzte Platz drei. Seine Kommilitoninnen Chiara Birke und Olesja Arndt belegten Platz fünf und sechs.

Vom 4. bis 21. Juli wird das Museum Angewandte Kunst am Frankfurter Schaumainkai die zehn besten Einreichungen im Foyer ausstellen. Ab September sind die Motive der Top Ten auch als Postkarten bei der Frankfurter Buchmesse erhältlich und im Oktober auf der Messe zu sehen.

Insgesamt 250 Designstudierende von 16 Hochschulen aus ganz Deutschland und der Schweiz hatten sich beim Plakatwettbewerb der Frankfurter Buchmesse beworben, die vom 16. bis 20. Oktober dauert und deren Ehrengast in diesem Jahr Norwegen sein wird