This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Online-Studienberatung

Rückblick auf den ersten Virtuellen Info-Tag der Hochschule Mainz

Der erste Virtuelle Info-Tag, zu dem die Hochschule Mainz am 16. Mai 2020 eingeladen hat, war ein gelungenes Experiment: „Die innovative Mischung aus studentischen Vorträgen, Fachvorträgen von Professorinnen und Professoren, Videopräsentationen, Online-Mappenberatung und Live-Online-Chats mit individuellen Gesprächsangeboten ist bei den Studieninteressierten sehr gut angekommen“, resümiert Prof. Dr. Susanne Weissman, Präsidentin der Hochschule Mainz. „Besonders in den Chats empfanden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gesprächsatmosphäre als sehr angenehm – als Austausch auf Augenhöhe – und stellten Fragen, die sie persönlich beschäftigen. Viele kündigten an, dass sie sich an der Hochschule Mainz bewerben werden. Aufgrund dieser positiven Resonanz werden wir bereits im Herbst 2020 einen weiteren virtuellen Info-Tag anbieten.“

Insgesamt haben rund 550 Besucherinnen und Besucher an den Vorträgen und Live-Chats aller Fachbereiche und an den Online-Mappenberatungen der Gestaltungsfächer teilgenommen.

Ein Vorteil des neuen digitalen Formats: Während die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim klassischen Info-Tag vorwiegend aus der Region kommen, konnten dieses Mal Studieninteressierte aus ganz Deutschland und dem Ausland teilnehmen.

Studienorientierung digital
Studieninteressierte können sich auch vor dem nächsten Virtuellen Info-Tag online über die Studiengänge der Hochschule Mainz informieren. Ein Übersicht der verschiedenen Online-Formate finden Sie unter: kennenlernen.hs-mainz.de