Professur Angewandte Geodäsie

Geoinformatik und Vermessung | Bewerbungsfrist 7. Januar 2019

Die Hochschule Mainz –  University of Applied Sciences – befindet sich auf einem modernen Campus in einer lebenswerten Stadt und zeichnet sich aus durch exzellente Qualität in Lehre und Forschung.

Mit der Fachrichtung Geoinformatik und Vermessung zusammen mit dem Forschungsinstitut i3mainz zählt Mainz im Bereich der interdisziplinären 3D- Informations- und Messtechnik zu den innovativsten Standorten Deutschlands.

In der Fachrichtung Geoinformatik und Vermessung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Planstelle zu besetzen:

Professur „Angewandte Geodäsie“
Besoldungsgruppe W 2 (LBesG)

Die Stelleninhaberin oder der Stelleninhaber hat das Fachgebiet Vermessungswesen in Lehre, anwendungsnaher Forschung und Entwicklung, im Transfer und in der Weiterbildung zu vertreten. Wir suchen eine Persönlichkeit mit fundiertem Wissen und praktischen Erfahrungen in der angewandten Geodäsie.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.