This content is not available or only partially available in English.
This content is not available or only partially available in English.

Sommerrock Holzbaupreis

1. Preis für Entwurf von Thomas Josef Fleck

Im Rahmen der Veranstaltung „Tag der Bauwirtschaft 2019“ sind am 16. Mai die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger des Sommerrock-Holzbaupreises bekannt gegeben worden. Dabei wurde die Projektarbeit von Herrn Thomas Fleck aus der Hochschule Mainz mit dem 1. Preis ausgezeichnet und mit insgesamt 1000 € prämiert. (Betreuung: Prof. Jürgen Rustler)

Der Sommerrock-Holzbaupreis richtet sich an alle Architektur-Studiengänge rheinland-pfälzischer Hochschulen und wird von Herrn Adam Sommerrock gestiftet. Dabei steht die praxisgerechte Konzeption von Projekten, die ganz oder überwiegend mit dem Baustoff Holz oder Holzwerkstoffen geplant sind, im Fokus. 

Herrn Thomas Josef Fleck gelingt es mit seiner Konzeption, einen ausgezeichneten Beitrag zu präsentieren, der den Anforderungen des Bauens in der historischen Fachwerkstadt Miltenberg in allen Aspekten der Aufgabe in zurückhaltender, ausgeprägt sensitiver Weise entspricht und zugleich in höchst überzeugender Weise die Prinzipien eines zeitgemäßen Bauens mit Holz verkörpert.

Der Entwurf von Herrn Fleck zeigt in hervorragender Weise wie ein historischer Baustoff und traditionelle Bautechnik in die digitale Zukunft geführt werden kann: Technisch, konstruktiv, räumlich, architektonisch und im besonderem Maße atmosphärisch.