Verwaltungsfachangestellte /r

Ausbildungsstelle | Bewerbungsfrist 30. November 2018

An der Hochschule Mainz ist zum 01. August 2019 folgende Ausbildungsstelle neu zu besetzen:

Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter
– Kennziffer 2018-55
(Ausbildungsbeginn 01. August)

Während der fachpraktischen Ausbildung werden Sie in der zentralen Verwaltung und in verschiedenen Fachbereichen der Hochschule eingesetzt sowie bei Gastausbildungsbehörden im kommunalen Bereich. Dabei lernen Sie allgemeine Verwaltungstätigkeiten und die vielfältigen Aufgaben der Hochschul- und Kommunalverwaltung kennen. Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Berufsbildenden Schule Mainz bzw. am Kommunalen Studieninstitut Mainz. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 06131-628 7313. 

Die Berufsausbildung dauert drei Jahre. Neben den Bestimmungen des Berufsbildungsgesetzes findet der Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes der Länder (TVA-L BBiG) Anwendung.

Wir erwarten von Ihnen:

  • mindestens qualifizierter Sekundarabschluss I oder Erwerb dieser Qualifikation bis zum Einstellungstermin
  • gute Noten, insbesondere in den Fächern Deutsch und Mathematik (jeweils mind. befriedigend
  • Kenntnisse im Umgang mit dem PC sowie mit Office-Standardsoftware
  • guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck sowie sicheres und korrektes Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein, Kundenfreundlichkeit, Zielstrebigkeit und Spaß an Teamarbeit

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.