This content is not available or only partially available in English.

Per­so­nen­ver­zeich­nis

 Sibylle Kunz

Sibylle Kunz

Fachbereich Wirtschaft | Fachgruppen | Fachgruppe Wirtschaftsinformatik
Lehrkraft für besondere Aufgaben

Hochschule Mainz
Sibylle Kunz
Raum C1.09
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

+49 6131 628-93277

Projektmanagement, Geschäftsprozessmanagement, SAP TERP10, Business Planning

Jeweils im Anschluss an die Vorlesungen sowie nach Vereinbarung

Vita

2016 - 2020

Doktorandin im Fach Digital Humanities, Schwerpunkt Medieninformatik 

Philisophische Fakultät, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg & Fachbereich Wirtschaft, Hochschule Mainz

Thema: Determinanten der HCI-Gestaltung für Digitale Schriftmedien und daraus abgeleitete Gestaltungsempfehlungen für die E-Publishing-Branche

seit 2012

Lehrkraft für besondere Aufgaben (LfbA), Fachgruppe Wirtschaftsinformatik 

Vorlesungen, Beretuung von Bachelor- und Masterarbeiten in den Studiengängen Wirtschaftsinformatik, Medien, IT und Management sowie BWL.

Vorlesungen:
- Unternehmen & IT (Wirtschaftsinformatik I)
- Integrierte Geschäftsprozesse
- Projektmanagement (dt./engl.)
- ERP-Systeme
- SAP Terp10
- Business Planning
- Methodik, Systematik, Präsentation (Wissenschaftliches Arbeiten)

2011 - 2012

Lehrbeauftragte für Projektmanagement

seit 1993

Inhaberin S. Kunz Consulting 

Geschäftsführung einer Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Beratung, Implementierung, Web-Programmierung und Schulung.

Zahlreiche Projekte für Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet

1990 - 1996

Diplom in Wirtschaftsinformatik an der Technischen Hochschule Darmstadt (heute Technische Universtität) 

Abschluss Diplom

1990 - 1996

Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes

2013

Zertifizierungen 

- SAP S4/HANA TS410 (09/2019)
- ITIL V4 (08/2019)
- TOEFL (02/2019)
- SAP Certified Business Associate with SAP ERP 6.0 (02/2013)

Publikationen

2020 (i.D.)

„Aufschlagen, blättern lesen – really just ONE click away?“ Analyse der Herausforderungen digitaler Umsetzungs- und Distributionsstrategien deutscher Fachmagazine. Best Papers DGPuK, Medienwirtschaft 4/2019, S.32-41 

2020 (i.D.)

Kunz, S., Pagel, S., Hagenhoff, S. (2019). Ist das ein Buch oder kann das weg? Leser im Digitalen durch zielgruppengerechte Lesemedien erreichen, begeistern und halten.  

In: Beyond Digital. Tagungsband zur Jahrestagung der Fachgruppe Medienökonomie der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikation (DGPuK) 2018. Nomos Verlag Baden-Baden

2019

Mehler-Bicher, A., Mehler, F. et al: Wirtschaftsinformatik Klipp und Klar, Kap. 2.1, 2.5, Springer Wiesbaden 

Kapitel 2.1 „Information Management“ und Kapitel 2.5 „Modellierung und Optimierung von Geschäftsprozessen“.

Grundlegende, umfassende Einführung in die Wirtschaftsinformatik
https://www.springer.com/de/book/9783658264932

2018

Literature Review/ Qualitative Literaturanalyse ‚Gestaltung von Mensch-Maschine-Schnittstellen: Zur Usability digitaler Lesemedien‘. In: Hagenhoff, S. (Hrsg.) Erlanger Beiträge zur Medienwirtschaft, Band 9. Universität Erlangen-Nürnberg. 

https://opus4.kobv.de/opus4-fau/files/9910/EBM+2018_09+.pdf

2018

Kunz, S., Pagel, S., Hagenhoff, S. Zur Usability Digitaler Lesemedien – Forschungsdesiderat und Untersuchungsansätze.  

Research-in-progress-Paper zur Präsentation auf der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik, Track ‚Human-centric Information Systems Design and Development‘. Leuphana Universität Lüneburg.

2018

Kunz, S. (2018). Intelligente digitale Lesemedien - Was wäre, wenn ein Buch wüsste, dass es gelesen wird? In: Jahrbuch Wirtschaft 2018. Hochschule Mainz. S. 40-41 

2017

Kunz, S. Third Mission Possible. In: Jahrbuch Wirtschaft 2017. Hochschule Mainz, S.60-61 

2004

Amelingmeyer, J., Kunz, S. (2004). Auswirkungen von Vertriebsunterstützungssystemen auf die Vertriebskompetenz im Industriegütergeschäft. In: Von den Eichen, S. et. al. (Hrsg.). Entwicklungslinien des Kompetenzmanagements. Springer, S.479-505 

2002

Kunz, S.: Java Beans, Lehrheft Nr. 14 zum Lehrgang Java-Programmierer, Studiengemeinschaft Darmstadt 

Zur Übersicht