Bild Studierende in Bibliothek

Hochschulzugang für Flüchtlinge

Rahmenbedingungen für Fragen rund um das Bewerbungs- und Zulassungsverfahren für Flüchtlingen ab dem Wintersemester 2016/17

Fünf-Punkte-Programm der Landesregierung Rheinland-Pfalz

Mit einem 5-Punkte-Programm will das Wissenschaftsministerium gemeinsam mit den rheinland-pfälzischen Hochschulen dafür sorgen, dass Flüchtlinge und Asylsuchende in Rheinland-Pfalz möglichst schnell und unkompliziert ihr Studium fortsetzen oder bei entsprechender Eignung ein Studium aufnehmen können, siehe auch Pressemitteilung des Bildungsministeriums.

Die Umsetzung von Punkt 1 mündete in das Internetangebot: Studienmöglichkeiten für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz mit einfachen Anleitungen zu Studienmöglichkeiten für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz.

Allgemeine Informationen

  • Aufenthaltsrechtliche Fragen können über die jeweils zuständige Ausländerbehörde beantwortet werden. Informationen stellt auch das rheinland-pfälzische Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen zur Verfügung.
  • Start in die Zukunft (Faltblatt des DAAD)
  • Die Hochschulrektorenkonferenz stellt auf ihrer Homepage Informationen zum Studium für Flüchtlinge zur Verfügung. Diese beziehen sich auf den Hochschulzugang, die Studienvorbereitung und finanzielle Unterstützungen.

Flüchtlinge und deutsche Hochschulen

World University Service (WUS) bietet eine fortlaufend aktualisierte Linksammlung an mit nützlichen Informationen und einer Übersicht zu den breitgefächerten Möglichkeiten für Flüchtlinge, die die deutschen Hochschule anbieten.

Sprache

Deutschkurs

ISSK, STUDIERENDENBÜRO STUDIENKOLLEG
Postanschrift: Johannes Gutenberg-Universität, Saarstr. 52,55122 Mainz
Besucheranschrift: Johannes Gutenberg-Universität, Saarstraße 52,55122 Mainz
E-Mail: studienkolleg(at)uni-mainz.de 

Kostenloses Angebot onDaF/onSET-Englisch
Der onDaF und der onSET-Englisch sind onlinebasierte Sprachtests, die als ein valides Instrument zur Einstufung in einen Sprachkurs genutzt werden können. Beide Tests werden in einer kostenlosen, ortunabhängigen Version für Flüchtlinge angeboten, können also am PC des Testteilnehmers abgelegt werden. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an Frau Lepping vom TestDaF-Institut: hannah.lepping(at)testdaf.de.

Hochschulzugang

Kostenloses Angebot uni-assist
Das kostenlose Prüfverfahren für Studienbewerbungen bei uni-assist ist bereits eingerichtet und über folgende Webseite zugänglich: https://www.uni-assist.de/fluechtlinge.html (deutsch und englisch). Bis ein spezielles Bewerberportal programmiert und eingerichtet ist, können Flüchtlinge einen Antrag auf kostenlose Bewerbung, zusammen mit den erforderlichen Dokumenten, einreichen. Voraussetzung ist der Nachweis des Flüchtlingsstatus, ein abgelegter TestAS oder - zunächst nur für Bewerbungen zum WiSe 2016/17 -  der Beratungsschein einer deutschen Hochschule. Nach Prüfung des Antrags werden die Studieninteressierten aufgefordert, über das Bewerberportal von uni-assist eine Bewerbung einzureichen.

Kostenloses Angebot TestAS
Der für Flüchtlinge kostenlose TestAS wird zunächst in deutscher und englischer Sprache „on demand“, in Absprache mit den einzelnen Hochschulen, angeboten.

Information: http://www.testas.de/de/pruefungstermine.htm 

Weitere Informationen zum TestAS auf den Seiten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).

Information der Kultusministerkonferenz
zum Hochschulzugang und zur Hochschulzulassung für Studienbewerberinnen bzw. Studienbewerber, die fluchtbedingt den Nachweis der im Heimatland erworbenen Hochschulzugangsberechtigung nicht erbringen können.

Informationen für Flüchtlinge auf study-in.de
study-in.de informiert in über die unterschiedlichen Regelungen bei fehlenden Nachweisen, über Finanzierung und finanzielle Unterstützung sowie über die Bewerbung und das Bewerbungsverfahren bei uni-assist (sehr hilfreich!).
Ein kurzer Film: „How to apply for a degree programme in Germany“ ist ebenfalls eingestellt.
Die Seite steht in Deutsch und Englisch zur Verfügung. Darüber hinaus wird ein Überblick über die Inhalte in Arabisch, Dari, Paschtu und Urdu angeboten.

Öffnungszeiten

Di, Do, Fr 9.00 - 12.00

Di und Do 13.15 - 17.00

Raum A1.01

Mappenannahme

am Campus: Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz

Bachelor-Studiengänge Fachbereich Gestaltung:

  • während der Öffnungszeiten im Studierendenbüro
  • Zusätzlich am Mi, 31.05.2017, 9.00 - 12.00 und 13.15 - 17.00

Den Raum entnehmen Sie bitte dem Aushang an Raum A0.24 (Erdgeschoß)


Master-Studiengänge Fachbereich Gestaltung

  • während der Öffnungszeiten im Studierendenbüro
  • Mi, 14.06.2017, 9.00 - 15.00, Raum A1.08
  • Fr, 16.06.2017, 9.00 - 15.00, in Raum A1.08

Do, 15.06.2017 ist ein Feiertag in Rheinland-Pfalz. Es werden keine Mappen angenommen.

Kontakt

Studierendenbüro
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

studierendenbuero@hs-mainz.de

Ansprechpartnerinnen

Ursula Eiermann

Leiterin Studierendenbüro

Grundsatzfragen

Mo bis Fr. Vor- und Nachmittag
Tel. +49 (0) 6131 -628 -7380
ursula.eiermann(at)hs-mainz.de

 

 

Fachbereich Technik

Sabrina Grobelny

  • B.Eng. Bauingenieurwesen
  • B.Eng. Internationales Bauingenieurwesen
  • M.Eng. Bauingenieurwesen (VZ/TZ)
  • M.Sc. Bau- und Immobilienmanagement/Facilities Management
  • M.Sc. Technisches Immobilienmanagement
  • M.Sc. Technisches Gebäudemanagement

Mo bis Fr Vor- und Nachmittag

Tel. +49 (0) 6131 -628 -7383
sabrina.grobelny(at)hs-mainz.de

Carolin Wittek

  • B.Eng. Architektur
  • B.Eng. Bau- und Immobilienmanagement/Facilities Management
  • B.Sc. Geoinformatik und Vermessung
  • B.Eng. Technisches Gebäudemanagement
  • B.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)
  • M.Sc. Architektur
  • M.Sc- Geoinformatik und Vermessung
  • M.Eng. Geoinformatk

Mo - Fr Vor- und Nachmittags

Tel. +49 (0) 6131 -628 -7389
carolin.wittek(at)hs-mainz.de

 

 

Fachbereich Gestaltung

Stefanie Stuck

Bachelor- und Masterstudiengänge

Di, Mi, Do, Fr vormittags

Tel. +49 (0) 6131 -628 -7386
Stefanie.stuck(at)hs-mainz.de

 

 

Fachbereich Wirtschaft

Ursula Eiermann

  • B.A. Betriebswirtschaftslehre Vollzeit
  • B.A. Betriebswirtschaftslehre Teilzeit
  • B.A. Betriebswirtschaftslehre dual

Mo bis Fr Vor- und Nachmittag

Tel. +49 (0) 6131 -628 -7380

ursula.eiermann(at)hs-mainz.de

Sabrina Grobelny

  • B.Sc. Wirtschaftsinformatik (dual)
  • B.Sc. Medien, IT & Management (dual)

Mo bis Fr Vor- und Nachmittag

Tel. +49 (0) 6131 -628 -7383
sabrina.grobelny(at)hs-mainz.de

Daniela Hinker

  • B.A. Betriebswirtschaftslehre (Vollzeit)
  • LL.B. Wirtschaftsrecht

Mo bis Fr vormittags

Tel. +49 (0) 6131 -628 -7384
daniela.hinker(at)hs-mainz.de

Christiane Mann

Bachelorstudiengänge und

Internationale Masterstudiengänge

Mo, Di, Mi, Fr vormittags

Do Nachmittag

Tel. +49 (0) 6131 -628 -7382
christiane.mann(at)hs-mainz.de

Iris Schwabe

Bachelorstudiengänge und

Masterstudiengänge

Mo bis Fr Vor- und Nachmittag

Tel. +49 (0) 6131 -628 -7381
iris.schwabe(at)hs-mainz.de

Download

Einschreibeordnung

Studienplatzvergabeverordnung

Hochschulauswahlsatzung vom 27.06.2014

UNI-ASSIST Information (english)

UNI-ASSIST Merkblatt

Studienplatzbörse

www.studieren.de

Semesterdauer

Studienjahr

Wintersemester 1.09. bis 28./29.02.
Sommersemester 1.03. bis 31.08.