Innenarchitektur – Hs Mainz

Innenarchitektur

Innenarchitektur B.A.

Im Vollzeitstudiengang Innenarchitektur lernen Sie wissenschaftliche, künstlerische und konstruktive Methoden kennen. Sie erwerben konzeptionelle, handwerkliche und gestalterische Fähigkeiten im Spannungsfeld von Objekt und Raum. In jedem Semester bearbeiten Sie ein modulübergreifendes Projekt. Konstruktionsentwicklungen, Material- und Medientechnologien, aber auch architekturtheoretische Positionen werden ständig aktualisiert und in das Studium integriert. 

Der Bachelorstudiengang versetzt Sie in die Lage, Ihre eigene Haltung in einem komplexen Berufsfeld verantwortlich und begründet zu entwickeln. Mit Ihren erworbenen Kenntnissen können Sie an der Schnittstelle zur Architektur tätig werden oder auch Aufgaben in den Bereichen Kommunikationsdesign, Mediendesign und Design übernehmen. 

Das siebensemestrige Studium vermittelt Ihnen ein breites und solides Grundlagenwissen hinsichtlich der künstlerischen und konstruktiven Gestaltung von Raum und schließt in der Abschlussarbeit mit dem berufsqualifizierenden akademischen Grad des Bachelor of Arts ab. 

Zusätzlich können Sie, Ihre Eignung vorausgesetzt, einen vertiefenden dreisemestrigen Masterstudiengang „Kommunikation im Raum“ anschließen. Dieser ermöglicht Ihnen eine Aufnahme in eine Architektenkammer und erlaubt die Führung der Berufsbezeichnung Innenarchitektin beziehungsweise Innenarchitekt. 


Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) 
Studiendauer: 7 Semester (inklusive Praxis-/Auslandssemester) 
Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester 
Mappenabgabe: 1. Juni und 1. Dezember 
Online-Bewerbung: 15. Juli und 15. Januar

Mehr lesen

Innenarchitektur in Mainz

Informieren Sie sich über den Studiengang Innenarchitektur.

Mehr lesen

Digitales Entwerfen

Besuchen Sie unsere freie Lern- und Recherche-Plattform für Digitales Entwerfen in Design und Architektur.

Mehr lesen

Freshmen Design

Übersicht aller Möbeldesign-Entwürfe aus verschiedenen ersten Bachelorsemestern.

Mehr lesen

Material als Design-Impuls

Eine Projektreihe der Fachrichtung Innenarchitektur mit Industriepartnern

Mehr lesen

Kunst und Raum

Arbeiten aus den Bereichen Zeichnen, Plastisches Gestalten, Rauminstallation und Kunstgeschichte

Mehr lesen

Studienaufbau

Wir legen sehr viel Wert darauf, neue Studierende schnell zu integrieren. Am Einführungstag werden Sie offiziell von der Studiengangsleitung begrüßt und in die Gegebenheiten durch Studierende höherer Semester und Vertreter des Fachschaftsrats und des AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) eingeführt. 

In einer Einführungswoche werden spezielle Lehreinheiten (Stegreif, Workshop, Ausstellungen, Festvorbereitungen) angeboten. Studierende aller Semester lernen sich dabei kennen. Auf diese Weise werden die neuen Studierenden schnell in die allgemeinen Semesteraktivitäten eingebunden.

In den ersten Semestern des Bachelorstudiums sind die einzelnen Module konsekutiv aufgebaut. Ihre Wahlmöglichkeiten sind – bei Einhaltung des Studienplans – gering. Im Grundlagenstudium erwerben Sie zunächst konzeptionelle, gestalterische und handwerkliche Fähigkeiten in den Bereichen Kunst, Möbeldesign, Digitale Medien, Entwerfen, Darstellung, Konstruktion, Technologie, Licht, Material, Farbe/Oberfläche und setzen sich mit Geschichte und Theorie auseinander.

Das Projektstudium beginnt nach dem Grundlagenstudium mit einem breiten Angebot an praxisbezogenen Projekten und Wahlfächern aus verschiedenen innenarchitektonischen Disziplinen. Durch die Wahl der interdisziplinären Module können Sie jetzt bereits eigene Studienschwerpunkte setzen und individuelle Interessen vertiefen. 

In Gruppen- und Einzelgesprächen werden komplexe Inhalte erörtert. Der persönliche Kontakt zwischen Lehrenden und Lernenden ist intensiv. Studienbegleitend werden zu Vorlesungen und Seminaren die Arbeitsschritte ständig besprochen. Die Schlusspräsentationen finden meist als Kollegialprüfung statt.

Im 5. Semester ist ein Praxis- oder Auslandssemester vorgesehen. Neben der Möglichkeit, unterschiedliche Berufsprofile und -felder in Büros und Agenturen oder durch die Teilnahme an Projekten im In- und Ausland kennenzulernen, geht es auch um das Erlernen sozialer Kompetenzen. Das Semester wird durch einen Dozenten vor- und nachbereitet, der Ihnen während Ihres Austausches begleitend zur Verfügung steht.

Das Bachelorstudium schließen Sie im 7. Semester mit einer selbständigen Abschlussarbeit und dem akademischen Grad des Bachelor of Arts ab. Dabei arbeiten Sie eine innenarchitektonische Aufgabenstellung in Einzelarbeit zu einem individuellen Entwurf aus und präsentieren diesen anschließend.

Die zentralen Studieninhalte sind modular aufgebaut und im Curriculum des Studiengangs genau beschrieben. Die Module sind vertikal und horizontal vernetzt. Die Struktur ermöglicht Ihnen das Entwerfen in unterschiedlichen Verknüpfungen durchgängig zu praktizieren. Neben klassischen Vorlesungen und Seminaren sind auch aktive Arbeits- und Diskussionsphasen teil der Ausbildung.

Flyer Innenarchitektur BA
Download

Ihre beruflichen Perspektiven

Mit dem Abschluss des Bachelor of Arts können Sie in unterschiedlichen Disziplinen der Architektur und Innenarchitektur tätig werden.

Um selbstständig und freiberuflich arbeiten zu können, müssen Sie Mitglied in einer Architektenkammer sein. Diese wiederum ist auch die Voraussetzung, um die Berufsbezeichnung Innenarchitektin beziehungsweise Innenarchitekt zu führen und über eine Bauvorlageberechtigung zu verfügen. Die Kammerzulassung ist jedoch erst in Verbindung mit einem anschließenden Masterstudium möglich.

In diesen Berufen und Branchen können Sie zum Beispiel tätig werden:
Architektur, Architekturfotografie, Ausstellungsarchitektur, Bauen im Bestand, Baumanagement, Bühnenbild, Corporate Design, Denkmalpflege, Eventarchitektur, Facility Management, Farbberatung, Filmarchitektur, Gebäudemanagement, Innenarchitektur, Journalismus, Lichtplanung, Materialentwicklung, Medienarchitektur, Mobile Architektur, Modellbau, Möbeldesign, Messebau, Produktdesign, Retail Design, Stadtmöblierung, Szenografie, Transportation Design, Visualisierung. 

Studium und Familie

Die Hochschule Mainz garantiert allen Studierenden Kinderbetreuungsplätze für Kinder ab sechs Monate. Weitere Auskünfte zum Tagesmütternetz oder zur Kindertagesstätte (Kita Campulino) auf dem Campus erteilt die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule. Die Hochschule Mainz ist mit dem Grundzertifikat „Familiengerechte Hochschule“ ausgezeichnet.

Standort Mainz

Die Stadt Mainz am Rhein ist stark durch die Studierenden der Hochschule Mainz und der Johannes Gutenberg-Universität geprägt. Originelle Lokale, kleine inhabergeführte Geschäfte, Szenekneipen, Theater und Museen beleben die Innenstadt und bereichern den Studienalltag. Gleichzeitig ermöglichen Ihnen zahlreiche Unternehmen der  Medienbranche – darunter das ZDF, der SWR, Verlage und Agenturen in Mainz und der Rhein-Main Region – das Absolvieren verschiedener Praktika und später einen leichten Berufseinstieg.

Auslandssemester

An diesen Partnerhochschulen ist ein Auslandssemester möglich: 

  • Swinburne University of Technology (Melbourne, AU)
  • Victoria University of Wellington (Wellington, NZ)
  • Akademia Sztuk Pieknych (Danzig, PL)
  • École Boulle (Paris, FR)
  • ISIA Roma (Rom, IT)
  • New Design University (St. Pölten, AT)
  • German Jordanian University (Amman, JO)
  • Universidad de Monterrey (Monterrey, MX)
  • ESAD Porto (Porto, PT)
  • Vancouver Island University (Vancouver, CA)
  • Universidad del Desarrollo (Santiago, CL)

International Office

Nähere Informationen zum Auslandsstudium finden Sie hier.

Mehr lesen

Downloads

Stundenplan SoSe2017
PDF, 105 KB
Terminplan SoSe2017
PDF, 81 KB
Flyer Innenarchitektur BA
PDF, 5 MB
Flyer Interior Architecture BA
PDF, 5 MB

Öffnungszeiten

Assistenz
Di bis Do 13:00–14:00 Uhr
Mi 9:00–12:00 Uhr

Sekretariat
Di 13:00–16:00 Uhr
Mi 9:00–12:00 Uhr

Tel. +49 6131 628-2412

Anschrift

Hochschule Mainz
Fachbereich Gestaltung
Holzstraße 36
55116 Mainz