Ziele des Studiengangs Kommunikationsdesign

Vielfalt in der Lehre

Damit Sie den zahlreichen Aufgaben und Anforderungen der modernen Kommunikation gewachsen sind, bietet Ihnen der interdisziplinär angelegte Studiengang Kommunikationsdesign ein vielfältiges und qualitativ anspruchsvolles Fächerangebot. Dazu zählen die Disziplinen Typografie, Buchgestaltung, Editorial Design, Werbung, Illustration, Text, Fotografie, Interaktives Design, Corporate Identity, Animation, Freies Gestalten und Zeichnen. Praktische und theoretische Lehrangebote zur Kunstgeschichte, Designtheorie und -forschung sowie zu Marketing und Psychologie ergänzen diese Fächer.

Umfassende Kompetenzen

Das Ziel Ihrer Ausbildung an der Hochschule Mainz ist es, dass Sie umfassende Kompetenzen in der Vermittlung von Informationen und in der gestalterischen Umsetzung von Kommunikation erhalten. In einer fundierten Basisausbildung erwerben Sie künstlerische, ästhetische, wissenschaftliche und technische Grundlagen auf digitaler und analoger Ebene. Zudem lernen Sie, sich schnell in unterschiedliche Kontexte einzuarbeiten und machen sich mit methodischen Arbeitsweisen sowie mit Präsentations- und Fertigungstechniken vertraut.

Verantwortung und kritische Reflexion

In einer global vernetzten und zunehmend komplexer werdenden Welt ändern sich die Anforderungen an zukünftige Gestalterinnen und Gestalter ständig. Deshalb ist es uns wichtig, Sie bei Ihrer Ausbildung – über die Vermittlung praktischer und methodischer Kompetenzen hinaus – zu ebenso verantwortungsbewussten wie reflektierten Kommunikationsdesignerinnen und -designern auszubilden.