BWL berufsintegrierend B.A.

Mit dem berufsintegrierenden Studiengang Betriebswirtschaft können Sie Berufstätigkeit und Studium miteinander verbinden. Dies bedeutet vor allem erst einmal: viel Arbeit und Engagement, wenig Freizeit und auch kaum Semesterferien. Aber mit ausgeprägtem Organisationstalent und noch mehr Energie ist der Abschluss Bachelor of Arts in nur sieben Semestern zu schaffen. 

Hinweis

Dieser Studiengang befindet sich derzeit in der Reakkreditierung. Es ist geplant, ab SoSe 2018 berufsintegrierende und ausbildungsintegrierende Studierende gemeinsam in einen neuen Studiengang „B.Sc. BWL dual“ aufzunehmen.

Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Studienart: Berufsintegrierender Studiengang
Studiendauer:
7 Semester
ECTS-Punkte: 180
Studienbeginn: Winter- und Sommersemester
Vorlesungszeiten: 1. September bis 31. Januar, 1. Februar bis 15. Juli
Vorlesungstage: in der Regel dienstags 13:30 bis 20:15 Uhr, samstags 8:15 bis 15:15 Uhr
Bewerbungsfrist: 15.12. Sommersemester, 15.07. Wintersemester
Sprache: Deutsch und Englisch

Mehr lesen

Das erwartet Sie

Als Studentin oder Student des berufsintegrierenden Studiengangs erwerben Sie vielfältige Kompetenzen:

  • Sie eignen Sie sich Fachkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre an 
  •  Sie erlernen die gängigen wissenschaftlichen Methoden und können diese auf relevante Problemstellungen der Unternehmenspraxis anwenden 
  • Sie entwickeln Ihre Sozialkompetenz fort, insbesondere die Fähigkeit zum Selbstmanagement und zur Gruppenarbeit
  • Sie bauen Führungskompetenzen auf
  • Sie erweitern Ihre Sprach- und interkulturelle Handlungskompetenz

Studienverlauf

Durch fachübergreifende Fallstudien, den Einsatz von Unternehmensplanspielen sowie durch teamfähigkeitsfördernde Veranstaltungen in kleinen Gruppen erwerben Sie fachliche, methodische, persönliche und soziale Kompetenzen.

Der Studienerfolg wird nach dem studienbegleitenden European Credit Transfer System (ECTS) bewertet. Insgesamt müssen Sie 180 ECTS-Punkte erreichen.

Prüfungsleistungen werden mittels Klausuren, schriftlichen Hausarbeiten, Präsentationen, Referaten sowie der abschließenden Bachelorarbeit nachgewiesen. Das Studium ist modular aufgebaut. Jedes Modul schließt mit einer eigenständigen Prüfungsleistung ab. Fachspezifische Fragestellungen aus Ihrem beruflichen Erfahrungsbereich vertiefen Sie darüber hinaus im Rahmen von Praxismodulen.

Die Optionen I–II sind individuell wählbare Module zum Beispiel in Bereichen wie Bank- und Finanzdienstleistungen, Controlling, Kommunikationsmanagement, Marketing, Personal, Steuern und Prüfungswesen. In den betriebswirtschaftlichen Workshops setzen Sie aktuelle gesamtwirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Fragestellungen zeitnah um.

Die Praxisprojekte bieten eine intensive Verknüpfung betrieblicher Fragestellungen mit der anwendungsorientierten Didaktik einzelner Fachgebiete des Studiengangs. Sie werden ergänzt durch Fallstudien und Gruppenarbeiten als Formen des sozialen Lernens.

Jedes Studienmodul umfasst 2–5 ECTS Punkte. Eine Ausnahme bilden die Praxisprojekte und die Bachelorarbeit.

SEMESTER 1
25ECTS/14SWS
SEMESTER 2
25ECTS/14SWS
SEMESTER 3
25ECTS/13SWS
SEMESTER 4
25ECTS/14SWS
SEMESTER 5
30ECTS/14,5SWS
SEMESTER 6
30ECTS/14,5SWS
SEMESTER 7
20ECTS/7SWS
Einführung in die BWL (inkl. Planspiel
5ECTS/2SWS
Materialwirtschaft/ Logistik/Produktion
5ECTS/3SWS
Marketing
5ECTS/3SWS
Personalwesen/ Organisation
5ECTS/3SWS
Workshop BWL I
5ECTS/3SWS
Workshop BWL II
5ECTS/3SWS
Business Planning
5ECTS/3SWS
Grundzüge des Rechnungswesens
5ECTS/3SWS
Kosten- und Leistungsrechnung
5ECTS/3SWS
Investition & Finanzierung
5ECTS/3SWS
Steuern
5ECTS/3SWS
Jahresabschluss
5ECTS/3SWS
Unternehmensführung
5ECTS/3SWS
Internationales Management
5ECTS/2SWS
Mathematik
5ECTS/3SWS
Recht I
5ECTS/3SWS
Recht II
5ECTS/3SWS
Mikroökonomie
5ECTS/3SWS
Makroökonomie
5ECTS/3SWS
Integrierte Geschäftsprozesse/ Projektmanagement
5ECTS/3SWS
Bachelorarbeit inkl. Bachelor-Seminar 10ECTS/2SWS

Englisch I
2ECTS/2SWS
Englisch II
2ECTS/2SWS
Statistik
5ECTS/3SWS
Unternehmen & IT
5ECTS/3SWS
Option I
5ECTS/4SWS
Option II
5ECTS/4SWS
Studium Integr. I 3ECTS/2SWSStudium Integr. II 3ECTS/2SWS
Methodik/ Systematik/ Präsentation 5ECTS/2SWSPraxis-Modul 5ECTS/1SWS

Statistisches Anwendungsprojekt
5ECTS/1SWS

Soziale Interaktion
5ECTS/2SWS
Praxis-Modul
20ECTS/1,5SWS pro Semester

Ihre berufliche Perspektiven

Wenn Sie studienberechtig sind, aber den unmittelbaren Weg in den Beruf gewählt haben, müssen Sie nicht auf ein Studium und den Erwerb eines international anerkannten Hochschulabschlusses verzichten. 

Im Rahmen des berufsintegrierenden Studiengangs Betriebswirtschaft werden Sie – mit Unterstützung Ihres Arbeitgebers – an anspruchsvollere Aufgaben herangeführt und qualifizieren sich gleich doppelt: in Beruf und Studium. 

Während die berufliche Laufbahn für Absolventeninnen und Absolventen traditioneller Studiengänge erst nach dem Studienabschluss beginnt, beginnt die Karriere für Studierende des berufsintegrierenden Studiengangs bereits mit Studienbeginn: Sie verbinden Ihren beruflichen Aufstieg mit dem Erwerb eines anerkannten Hochschulabschlusses. Übrigens ist durch die duale Qualifizierung in Betrieb und Hochschule das Risiko des Studienabbruchs erfahrungsgemäß deutlich geringer. 

Auch für Arbeitgeber interessant

Unternehmen wiederum können durch die Gewährung von Studienmöglichkeiten die Attraktivität ihrer Arbeitsplätze steigern. Der Bachelor-Studiengang bietet Nachwuchskräften, die an einem beruflichen Aufstieg interessiert sind, die Möglichkeit, eine höhere Qualifikation zu erlangen, ohne aus der beruflichen Praxis ausscheiden zu müssen. Gerade kleine und mittelständische Betriebe werden dadurch in die Lage versetzt, gezielte Personalentwicklung und Mitarbeiterförderung zu betreiben.

Beispiele aus der Praxis

Welche Möglichkeiten bietet Ihnen ein berufsintegrierendes Bachelorstudium BWL am Arbeitsmarkt? Hier möchten wir Ihnen beispielhaft Menschen und Berufe vorstellen.

Mehr lesen

Termine und Klausurpläne

Die Klausurpläne der Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaft sind komplett unter HIP verfügbar. Die Klausurwoche können Sie auswählen beziehungsweise durch >> wechseln.

Häufig gestellte Fragen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Bachelor-Studiengang BWL berufsintegrierend.

Mehr lesen

Kooperationen

Informationen rund um das Thema Kooperationen.

Mehr lesen

Fachgruppen

Liste der Fachgruppen des Fachbereichs Wirtschaft mit weiterführenden Informationen.

Mehr lesen

AStA, StuPa

Die wichtigsten Studierendenvertretungen der Hochschule.

Mehr lesen

Allgemeines

Modulhandbuch
PDF, 1 MB
Modulhandbuch Optionen
PDF, 984 KB
Information zur Bachelorarbeit
PDF, 166 KB
Kooperationsvertrag
PDF, 163 KB

Prüfungsordnungen

Allgemeine Prüfungsordnung
PDF, 536 KB
Fachprüfungsordnung
PDF, 273 KB

Kontakt

Prof. Dr. Sven Fischbach
Studiengangsleitung
Tel. +49 6131 628-3219
sven.fischbach (at) hs-mainz.de
Daniela Springer
Studiengangskoordinatorin
Tel. +49 6131 628-3422
daniela.springer (at) hs-mainz.de
Mathilde Schnitzler
Studienmanagement
Tel. +49 6131 628-3121
mathilde.schnitzler (at) hs-mainz.de