This content is not available or only partially available in English.

Events

Event
25.03.2021
12. HR Forum: Künst­li­che Intelligenz
Praxis und Wissenschaft im Dialog Am 25. März 2021 möchten wir Sie zu unserem 12. HR Forum am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Mainz zum Thema "Künstliche Intelligenz im HRM" begrüßen.  Die künstliche Intelligenz hält Einzug in das Human Resource Management: innovative Werkzeuge und Prozesse tragen dazu bei, einzelne Elemente des HRM einfacher und effizienter zu gestalten. Allerdings stellen sich Unternehmen und deren Entscheidern nicht selten Fragen wie „können wir künstliche Intelligenz?“ oder „benötigen wir diese überhaupt?“. Dazu ist nicht jedem sofort bewusst, welche Chancen, Veränderungen, aber auch Risiken sich aus der Nutzung künstlicher Intelligenz im HRM ergeben – sowohl für das Unternehmen selbst, als auch für dessen Mitarbeiter. Antworten auf diese Fragen geben Ihnen kompetente HR-Praktiker aus KMUs und Großunternehmen in drei spannenden Vorträgen. Diese werden durch aktuelle wissenschaftliche Impulse von Professoren unserer Fachgruppe Human Resource Management ergänzt. Zwischen den Vorträgen bietet die Veranstaltung ausreichend Zeit, sich mit den Vortragenden sowie Kolleginnen und Kollegen aus teilnehmenden Unternehmen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Anmeldung Über Ihre Teilnahme freuen wir uns, gerne können Sie sich hier online registrieren. Zielgruppe Unternehmer, Geschäftsführer, Personalleiter, Personalreferenten und Personalentwickler aus KMUs und Großunternehmen, Wissenschaftler, Professoren sowie Studierende. Teilnahmegebühr Die Teilnahmegebühr beträgt 95,00€. Für jede weitere Anmeldung aus demselben Unternehmen reduziert sich die Anmeldegebühr auf 49,00€. Studierende mit gültiger Studierendenbescheinigung zahlen 25,00€ für die Teilnahme. In der Teilnahmegebühr ist auch die Pausenverpflegung während des HR Forums enthalten. Rücktritt Eine Stornierung der Anmeldung ist bis zum 04.09.2020 möglich. Bei Absagen nach dem 04.09.2020 wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Nach dem 04.09.2020 können sich angemeldete Personen, die verhindert sind, vertreten lassen. Soll eine Vertretung erfolgen, bitten wir um Rückmeldung bis spätestens zum 14.09.2020
Event
16.09.2021
8. DERMARKENTAG in Mainz
Tagung zur Zukunft der Markenführung Wo: LUX PavillonWann: 16.9.2021 (von ca. 12-19 Uhr), 18.7.2021 (von ca. 9-16 Uhr) Die Konferenz DERMARKENTAG findet dieses Jahr am 16. und 17. September 2021 in Mainz, im LUX-Pavillon der Hochschule Mainz, statt.  DERMARKETINGTAG präsentiert den aktuellen Stand und neue Projekte der deutschsprachigen und internationalen Markenwissenschaft. Die Konferenz findet alle zwei Jahre statt und ist die führende Diskussionsplattform für die Zukunft der Markenführung im deutschsprachigen Raum. Auf der Konferenz präsentieren Forscherinnen und Forscher Beiträge auf dem aktuellen Stand der Markenwissenschaft; außerdem werden Perspektiven und herausragende Projekte aus der Markenpraxis erörtert. Neben der fachlichen Diskussion erfüllt die Veranstaltung eine wichtige Funktion für das Networking –übergreifend zwischen Forschungsdisziplinen und Management. Der Markentag 2021 ist bereits der 8. Durchgang dieser etablierten Veranstaltung. Er findet an der Hochschule Mainz statt und wird veranstaltet von Prof. Dr. Jörn Redler und Prof. Gregor Ade (beide HS Mainz) sowie von Prof. Dr. Carsten Baumgart (HWR Berlin) und Prof. Dr. Holger Schmidt (HS Koblenz). Ab sofort können Beiträge für die Konferenz eingereicht werden. Einreichbar sind konzeptionelle und empirische Beiträge mit Bezug zum Generalthema Marke, in den Kategorien „Competitive Paper“, „Work in Progress Paper“ oder „Project Work“. Sie sind in deutscher oder englischer Sprache möglich. Alle Beitragsformen werden einem doppelt-blinden Begutachtungs-prozess unterzogen. Akzeptierte Beiträge erscheinen in einem Tagungsband. Ausgewählte Beiträge werden außerdem zur Veröffentlichung in einem Special Issue des führenden deutschen Marketing-Journals, der Marketing-ZFP, empfohlen. Auf der Konferenz werden der beste Beitrag sowie die beste Präsentation ausgezeichnet. Alle Infos finden Sie unter www.dermarkentag.de.
31.08.
Mo
Frist Notenbekanntgabe ganztägig
Kalender speichern