This content is not available or only partially available in English.

Digitale Ökonomie

Prof. Dr. Anett Mehler-Bicher, Prof. Dr. Bernhard Ostheimer und Prof. Dr. Gunther Piller lehren in verschiedenen Management-Studiengängen das neue Modul „Digitale Ökonomie“.

Ziel ist, dass die Studierenden sich in Zeiten digitaler Transformation mit neuen Informationstechnologien, deren Innovationskraft und ihren Implikationen für Unternehmen auseinandersetzen. Themen wie Industrie 4.0, IoT, Autonomes Fahren, Fintech, Augmented &Virtuale Reality oder Cognitive Computing werden analysiert, Anwendungsbereiche diskutiert und hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeiten beurteilt. Vorgehensweisen wie Design Thinking sollen dabei unterstützen, die Sichtweise der Studierenden schärfen.