This content is not available or only partially available in English.

Kommunikation von strategischen Entscheidungen: Kamera-Training für Management-Studierende

Medienkontakte gehören im Berufsleben von Führungskräften fast zum Alltag. Die Kommunikation von wichtigen Unternehmensentscheidungen mit Journalisten ist eine Managementaufgabe – und will gelernt sein. Vor allem die Kommunikation über das Medium Fernsehen ist eine völlig eigenständige Art der Kommunikation. Hier können schnell Fehler gemacht werden, die im schlimmsten Fall zu einer Krise führen oder eine schon vorhandene Krise noch verstärken.
 
Im Rahmen des Moduls Strategic Management haben Medientrainer Peter Klemm und der erfahrene Kameramann, Ernst Krell, dieses Thema an zwei Tagen mit den Studierenden des dritten Semesters aus dem berufsintegrierenden Masterstudiengangs Management diskutiert und geübt. Am ersten Tag wurden positive und negative Beispiele von Medienauftritten gezeigt und Tipps gegeben, wie man sich vor laufender Kamera verhält. Dazu gehörte auch eine kurze Vorstellung der Studierenden vor der Kamera. Am zweiten Tag wurde praktisch geübt. Dazu mussten die Studierenden ein Strategiethema vor der Kamera kommunizieren und trainieren bis die Qualität eines akzeptablen Fernsehauftritts erreicht wurde.
 
Die Teilnehmer waren begeistert von diesem Training und konnten viele wichtige Hinweise und Tipps, nicht nur für das Sprechen vor einer Kamera, sondern auch für Präsentationen mitnehmen.