Das Wichtigste im Überblick

Berufliche Chancen und Möglichkeiten

Mit dem Studiengang Master of Arts (M.A.) Management (ab SoSe 2018 Master of Science) erwerben Sie einen zusätzlichen berufsqualifizierenden Abschluss.

  • Der Masterabschluss verbessert Ihre Karrieremöglichkeiten deutlich. Die breit angelegte Ausbildung im Managementbereich stärkt zudem Ihr Entwicklungspotential im Unternehmen.
  • Durch eine erste Spezialisierung in den Bereichen Controlling und Finanzen, Marketing und Unternehmenskommunikation oder Human Resource Management, die auf einem breiten, betriebswirtschaftlichen Fundament aufbaut, können Sie sich klar profilieren.
  • Das Praxisprojekt verzahnt die theoretisch fundierten Methoden der Betriebswirtschaftslehre mit der betrieblichen Praxis in den Bereichen Marketing, Controlling oder Personalwesen. Das erhöht Ihre Problemlösungskompetenz.
  • Mit einem großen Anteil englischsprachiger Module im Rahmen der Lehrveranstaltungen erweitern Sie zudem Ihre Sprachkenntnisse auf hohem Niveau. Damit können Sie Ihre eigene Attraktivität auf dem globalen Arbeitsmarkt entscheidend beeinflussen.

Nach einem erfolgreichen Abschluss ist die Aufnahme eines Promotionsstudiums möglich.

Merkmale

  • Vermittlung eines integrierten Managementansatzes
  • Entwicklung von Führungskompetenzen
  • Entwicklung von spezifischen Fachkompetenzen
  • Schaffung internationaler Handlungskompetenzen

Vertiefungsschwerpunkte

  • Controlling und Finanzen
  • Marketing und Unternehmenskommunikation
  • Human Resource Management

Internationalität

  • Vorlesungen in englischer Sprache in jedem Semester
  • internationale Themen in den Vorlesungen
  • internationale Exkursion im dritten Semester

Praxisbezug

  • Dozenten mit großer Praxiserfahrung
  • Vorlesungen mit ausgeprägtem Praxisbezug
  • Hochschulinterne Veranstaltungen/Workshops mit Unternehmerpersönlichkeiten
  • Internationale Exkursion
  • Unternehmensbesichtigungen und Praxisvorträge

Besondere Leistungen

  • individuelle Studienberatung
  • Möglichkeit eines Promotionsstudiums nach erfolgreichem Masterabschluss

Kosten

Für Unternehmen: pro Semester 600 Euro gemäß Kooperationsvertrag.

Für Studierende: Zurzeit werden keine Studiengebühren erhoben. Zu entrichten ist ein Semesterbeitrag in Höhe von ca. 300 Euro. Im Beitrag sind das Semesterticket für den Großraum Frankfurt/Wiesbaden/Mainz und Leistungen des Studierendenwerks enthalten.

Die Kosten für die internationale Exkursion sind ebenfalls von den Teilnehmern zu tragen.