Beispiele aus der Praxis

In vielen Fällen sind die Qualifikationen der Absolventen an der Schnittstelle der Kommunikation zwischen Deutschen und Franzosen gefragt - bespielweise bei Niederlassungen französischer Firmen in Deutschland und umgekehrt. Aber auch Disntleistungsanbieter mit internationalem deutsch-französischem Fokus stellen einen Schwerpunkt da.

Unternehmen

Position

Standort/Land

Detecon International GmbH (Unternehmensberatung)

Consultant

Frankfurt/Deutschland

Electricité de France (EDF)

Projektmanagerin in der Marketing Direktion

Paris/Frankreich

Gourmesso

Country Manager Frankreich

Berlin/Deutschland

Abcam

Customer Service Specialist

Cambridge/UK

Hornbach AG

Einkaufsmanagement

Bornheim/Deutschland

Pierre Cattier

Produktmanagerin

Paris/Frankreich

CropEnergies AG, Südzucker Gruppe

Marketing und PR Manager

Mannheim/Deutschland

GFA Consulting Group GmbH

Projektassistenz für Entwicklungszusammenarbeit

Hamburg/ Deutschland

Business France

Projektleiterin Presse & Kommunikation

Düsseldorf/Deutschland

Airbus Group

Recruiter

Toulouse/Frankreich

Bolloré Logistics

Sales & Marketing Assistant

Frankfurt a.M./Deutschland

PTC Paris

Talent Acquisition Specialist

Paris/Frankreich

Al Bohn (Fenstersysteme)

Vertriebsleiter Frankreich Ost

Mainz/Deutschland

Michelin Deutschland

Vetriebsmanagement

Karlsruhe/Deutschland

Sanofi

Human  Resources

Frankfurt/Deutschland

Diese Berufsfeldorientierung ist im Curriculum in folgenden Formen verankert:

  • In einer Vielzahl von Modulen wird mit Fallstudien und Praxisberichten des anderen Landes gearbeitet, die die Theorien mit der realen Unternehmenswelt verbinden.
  • In einer Vielzahl von Modulen werden Gastvorträge von französischen Dozenten der UL Metz in Mainz und umgekehrt in die Lehre eingebunden.
  • Innerhalb des Moduls „Management de la qualité et gestion de projets“  ist ein semesterbegleitendes Praxisprojekt angesetzt. Dies erfordert, dass die Studierenden ihre Hochschulerfahrung in einem von Hochschullehrern begleiteten Praxisprojekt umsetzen und ihre Entwicklung kritisch reflektieren. Eventplanung, Buchführung, Sponsorensuche, Marketing und Kommunikation ergänzen den Ausbau von Projektmanagementkompetenz.
  • Die Praxiserfahrung durch das Modul „Stage professionel“ gestaltet sich im Rahmen eines mehrmonatigen Praktikums in einem französischen oder international tätigen Unternehmen. Beide Hochschulen bieten ein Netzwerk an Absolventen, die die Praktikumssuche für Studierende erleichtern.
  • Die Masterarbeiten werden zu einem hohen Anteil in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen geschrieben.