This content is not available or only partially available in English.

Girls'Day - Boys'Day

Mädchen und Jungen haben im Rahmen der jährlichen, bundesweiten Veranstaltung BoysDay/GirlsDay, an der Hochschule Mainz die Chance, in Studiengänge hineinzuschnuppern, in denen derzeit noch nicht viele Frauen bzw. Männer vertreten sind. Für Mädchen sind das vor allem technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Studiengänge. Jungs haben hier die Gelegenheit die künstlerisch, gestalterischen Studiengänge des Fachbereichs Gestaltung kennenzulernen.

Weitere Informationen und Anmeldung

www.girls-day.de - Girls'Day - Aktionen

www.boys-day.de - Boys'Day - Aktionen

Anmeldungen sind nur über die bundesweite Homepage möglich.

Programm 28. März 2019

Boys´Day

Unsere Angebote für Jungs

Fachbereich Gestaltung

Kommunikationsdesign 

Entdecke die Ideen in Dir
Tools, die du vorher noch nie genutzt hast!
In diesem Workshop zeigen wir Dir wie du mittels unterschiedlichster gestalterischer Techniken, auf völlig unerwartete Ideen kommen kannst. Wir experimentieren mit Form und Farbe, wenden bekannte Techniken neu an bis die Wände wackeln und sich alles dreht.
Das Angebot richtet sich an Boys der 7.ten bis 9.ten Klassenstufe.

Referenten N.N.
Ort Holzstraße 36 Raum H 3.01
Uhrzeit 9:00­­-12:00 Uhr
Teilnehmeranzahl 12

Innenarchitektur

3D in der Innenarchitektur
In diesem Workshop kannst Du tatsächlich hinter die Kulissen schauen und erfährst wie Innenarchitekten arbeiten. Du darfst das Handwerkszeug wie z.B. einen 3D Drucker benutzen. Gemeinsam erstellt Ihr digitale Modelle, scannt und druckt in 3D, lasert und fräst.
Das Angebot richtet sich an Boys der 8.ten bis 10.ten Klassenstufe.

Ort Rheinstraße 19
Uhrzeit 9:00­­-12:00 Uhr

Girls‘ Day

Unsere Angebote für Mädchen

Fachbereich Technik

Architektur

Brückenbau
Wie haben wir Menschen es geschafft, kilometerweite Brücken zu bauen?
Was für Aspekte müssen bei einem Brückenbau beachtet werden und wer setzt den Bau um? Wir zeigen es Euch. Im Anschluss basteln wir eigene "kleine" Brücken die einem Härtetest unterzogen werden.
Der Workshop richtet sich an Mädchen der 5. bis 7. Klassenstufe.

Referentinnen Verena Gerl und Christina Doer
Ort Lucy-Hillebrand-Straße 2 Raum C 3.01
Uhrzeit 9:00­-12:00 Uhr
Teilnehmerinnenanzahl 12

Modellbau
Im Workshop erstellen wir ein Modell eines real existierenden Gebäudes. Mit Hilfe eines Bausatzes entsteht eine Miniatur zum Mitnehmen. Ihr erlernt die Grundlagen des Modellbaus innerhalb der Architektur.
Der Workshop richtet sich an Mädchen der 8. bis 10. Klassenstufe.

Referent Sebastian Dries
Ort Holzstraße 36, Raum Holzbauwerkstatt, H 1.11
Uhrzeit 9:00-13:00 Uhr
Teilnehmerinnenanzahl 8

Fachbereiche Technik / Wirtschaft 

Angewandte Informatik

Hinter den Kulissen - Real Coding
Das Programmieren von Software ist aufregend und vielschichtig. Während man die "Programmierer" in Filmen als "Nerds" oft in dunklen Kammern vor Bildschirmen sitzen sieht und sich die spannende Handlung an anderen Orten zu vollziehen scheint, sieht die Wirklichkeit der Programmierer ganz anders. Wir zeigen euch wie spannend Coding eigentlich ist und was sich hinter dem Quellcode verbirgt. An spielerischen Beispielen vermitteln wir Euch die Grundlagen des Codings. Schon nach kurzer Zeit seht ihr die ersten Erfolge! Mit Kenntnissen im Programmieren vervielfältigen sich auch eure Job-Chancen!
Der Workshop richtet sich an Mädchen der 9. bis 10. Klassenstufe.

Referent Prof. Dr. Thomas Klauer
Ort Lucy-Hillebrand-Straße 2, Raum B 1.10
Uhrzeit 9:00-12:00 Uhr
Teilnehmerinnenanzahl 12

Geoninformatik und Vermessung 

Mit Fotos rechnen
Unter dem Motto „Mit Fotos rechen“ kannst Du in die Welt der Fotografie und Bildverarbeitung schnuppern. Ziel des Tages ist es, aus vielen verschiedenen Bilden ein Gesamtbild zu rechnen. Durch einfache Subtraktion, Multiplikation und Addition der Pixelwerte und einem Hauch Expertenwissen werden erstaunliche Ergebnisse erzielt.

Studierende geben Dir Einblicke in ihre Welt und erklären Dir den Studiengang Geoinformatik und Vermessung.

Referentin Angelique Prüß
Ort Lucy-Hillebrand-Straße 2
Uhrzeit 9:00 -14:00 Uhr
Teilnehmerinnenanzahl 12
Klassen 8-10



Ausschnitt bisheriger Themen

Girls‘Day

  • Erstellung eines eigenen Hörspiels
  • Bau eines Miniatur-Solarkraftwerks
  • Modellbau in der Modellbauwerkstatt
  • Mit Fotos rechnen
  • Roberta.

Boys‘Day

  • Designworkshops