Probieren vor dem Studieren

„Probieren vor dem Studieren“ richtet sich an Studieninteressierte und Schulklassen der Jahrgänge 10 bis 13. Dabei stellen Vollzeit-Studentinnen und -Studenten ihren eigenen Bachelorstudiengang in Workshops von 90 Minuten vor. Sie berichten über ihren Studienalltag, den Inhalt ihres Studiums und haben praktische Übungen zum Testen passender Fähigkeiten vorbereitet. Studieninteressierte können hier herausfinden, ob ihre Vorstellungen mit den Voraussetzungen und Anforderungen der Studienrealität zusammenpassen und so ihre Präferenz für ein bestimmtes Studienfach überprüfen.

Anschrift

Hochschule Mainz
Schnittstelle Schule-Hochschule
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz

schule (at) hs-mainz.de

Informationen Kompakt

Zielgruppe
Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10-13, sowie alle anderen Personen mit Interesse für ein bestimmtes Studienfach. Gerne vereinbaren wir auch Termine für ganze Schulklassen oder individuell für Interessierte.

Ort
Hochschule Mainz

Anmeldung
Sie können sich telefonisch oder per E-Mail bei Karen Knoll anmelden.

Preview for you

Schülerinnen und Schüler, die sich für einen bestimmten Studiengang interessieren, sind jederzeit herzlich zu den verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen der Fachbereiche und Studiengänge eingeladen. Die Gestaltungsstudiengänge, aber auch der Studiengang Architektur organisieren regelmäßig Ausstellungen. 

So bietet beispielsweise die interdisziplinäre Werkschau des Fachbereichs Gestaltung, die Absolventenausstellungen der Studiengänge Innenarchitektur, Kommunikationsdesign, Zeitbasierte Medien einen idealen Einblick in die Inhalte des Studiums. Zudem lernt man die Räumlichkeiten, die Atmosphäre, Studierende und Lehrende der Hochschule kennen.

Die Termine zu den Veranstaltungen und Ausstellungen finden sich unter Events auf der Homepage.

Förderung

"Probieren vor dem Studieren" wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz.

Kontakt