Studienbeschreibung

Das Weiterbildungsstudium besteht aus vier berufsbegleitenden Studienbausteinen. Jeder Studienbaustein umfaßt ein Studiensemester im Umfang von etwa 120 Stunden. Die Lehrveranstaltungen bestehen aus 7-8 Veranstaltungsblöcken, jeweils freitags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 8 bin 13 Uhr in einem zweiwöchigen Turnus während der Vorlesungszeiten (April bis Juli bzw. Oktober bis Januar). Der erste und der dritte Studienbaustein werden jeweils im Sommersemester, der zweite und vierte jeweils im Wintersemester angeboten.
Der erste Studienbaustein ist als Einführung in die Thematik konzipiert. Er eignet sich besonders für Interessenten, die neu in das Gebiet der raumbezogenen Datenverarbeitung einsteigen wollen. Entsprechend vorgebildete Interessenten können auch direkt mit dem zweiten Studienbaustein beginnen. Der zweite und dritte Studienbaustein bilden eine gewisse Einheit. Sie sollten möglichst beide absolviert werden. Der vierte Studienbaustein vervollständigt die einzelnen Bausteine zu einem kompletten Weiterbildungsstudium.
Alle Studienbausteine können grundsätzlich einzeln oder nacheinander als Gesamtpaket belegt werden. Ein regulärer Wechsel in den Masterstudiengang ist jedoch nicht vorgesehen.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Hartmut Müller

Leiter Weiterbildungsstudiengang
Tel. +49 (0) 6131 - 628 -1438
Fax +49 (0) 6131 - 628 -91438
hartmut.mueller(at)hs-mainz.de

Carina Justus

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Tel. +49 (0) 6131 - 628 -1499
carina.justus(at)hs-mainz.de

Wichtige Dokumente

Informationsblatt

Zulassungsformular

Modulhandbuch

Forschung

i3mainz - Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik

Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.