Wahlen vom 23.2. - 8.3. über HIP

Public Relations

Andrea Beyer/Lothar Rolke: Blogger in Deutschland – die etwas andere publizistische Macht, in: update 17, S. 16 – 22.

Andrea Beyer/Kurt W. Koeder/Achim Saulheimer (Hrsg.):
Familienunternehmen, Mainz 2012

Andrea Beyer: Wettbewerb in den Medien, in: Joachim
Starbatty/Gregor-Vogt-Spira/Jürgen Wertheimer (Hrsg.): Kultur des
Wettbewerbs - Wettbewerb der Kulturen, Stuttgart 2012, S. 107-118.

Beyer, Andrea, Einführung in die Medienökonomie, Konstanz 2004 zusammen mit Petra Carl, 3. aktualisierte und erw. Aufl. 2012

Beyer, Andrea, Medien und Medienmacher am Standort Mainz, studentisches Buchprojekt zusammen mit U. Diehl, Mainz 2011

Beyer, Andrea, Globalisierung hautnah – Expatriates im Gespräch, studentisches Buchprojekt zusammen mit R. Nagel, Mainz 2010

Beyer, Andrea, Mainzer, Meenzer, Määnzer - Menschen in einer lebensfrohen Stadt, studentisches Buchprojekt mit U. Diehl, Mainz 2007, 2. Aufl. 2009

Beyer, Andrea, Bedeutende Ökonomen – Leben und Werk, studentisches Buchprojekt zusammen mit. U. Diehl, Mainz 2009

Beyer, Andrea, Führungskräfte Personal im Portrait, studentisches Buchprojekt zusammen mit K. Koeder, Mainz 2009

Beyer, Andrea, Die PR-Branche im Portrait, studentisches Buchprojekt zusammen mit L. Rolke, Mainz 2006

Beyer, Andrea, Die Zukunft der klassischen elektronischen Medien, zusammen mit L. Rolke, in: Focus-Jahrbuch, München 2011, S. 79-94

Beyer, Andrea, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk im Zeitalter der Digitalisierung,
Zusammen mit H. Beck, in: ORDO Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft, Band 61, Stuttgart 2010, S. 235-265

Beyer, Andrea, Brauchen wir eine öffentlich-rechtliche Zeitung? Zusammen mit H. Beck, in: D. Wentzel (Hrsg.): Medienökonomik –Theoretische Grundlagen und ordnungspolitische Gestaltungsalternativen, Stuttgart 2009, S. 75-99

Beyer, Andrea, Brauchen wir ein öffentlich-rechtliches Angebot im Internet? Zusammen mit H. Beck, in: Wirtschaftsdienst, 6/2008, S. 391-397

Beyer, Andrea, Wo Politiker in der ersten Reihe sitzen, zusammen mit H. Beck, in FAZ, 24.5.2008

Beyer, Andrea, Mehler-Bicher, Anett, Ökonomische Bedeutung virtueller Welten – dargestellt an Second Life, in: update, 6/2008, S. 24-29

Beyer, Andrea, Strategieansätze auf gesättigten Märkten: Der deutsche Zeitungsmarkt in: WISU 6/2006, S. 778-782 zusammen mit Hanno Beck

Rolke, Lothar, Unbegrenzte Möglichkeiten. Pressesprecher 05/2009, S. 48 – 51

Rolke, Lothar, Mit Jäger, Wolfgang: PR für HR. Wie Personalabteilungen kommunikativer, sichtbarer und mutiger werden können. prmagazin 3/2008, 63 – 70

Rolke, Lothar, Mit Jäger, Wolfgang: Come together. PR und Personalkommunikation in einem Boot. Jahrbuch Interne Kommunikation 2008, Duisburg, S. 80 – 87

Rolke, Lothar, Unternehmenskommunikation nach Kennzahlen managen. prmagazin 3/2007, S.45 -50

Rolke, Lothar, Weiche Faktoren steuern. Pressesprecher 5/2006

Rolke, Lothar, Der CEO als „Wertikone“: CEO-Image und Unternehmensimage bedingen einander. Kommunikationsmanagement II/2005

Rolke, Lothar, Wertschöpfende Unternehmenskommunikation nach dem Stakeholder-Kompass. In: Bentele/Piwinger/Schönborn (Hrsg.): Kommunikationsmanagement (Loseblattwerk): 4.16. Neuwied 2001ff (2005)

Rolke, Lothar, Berufsfeld Wirtschaft. In: Bentele, Günter/Fröhlich, Romy/Szyszka, Peter (Hrsg.): Handbuch der Public Relations. Wissenschaftliche Grundlagen und berufliches Handeln. Mit Lexikon. Wiesbaden 2005

Rolke, Lothar, mit Florian Koss: Geldhäuser im PR-Wettbewerb. pressesprecher Mai 2005

Rolke, Lothar, PR vor dem Aufbruch – die Chance der Corporate Publisher. In: Lars Dörfel (Hrsg.): Strategisches Corporate Publishing. Konzepte, Tools und Innovationen. Berlin 2005

Rolke, Lothar, Ein Cockpit für die Unternehmenskommunikation. F.A.Z. 21. März 2005

Rolke, Lothar, Das CommunicationControlCockpit: Ein strategisches Kennziffernsystem für die wertorientierte Unternehmenskommunikation. In: Bentele/Piwinger/Schönborn (Hrsg.): Kommunikationsmanagement (Loseblattwerk): 4.14. Neuwied 2001ff (2004)

Rolke, Lothar, Das CommunicationControlCockpit (CCC). In: Pfannenberg, Jörg/Zerfaß, Ansgar (Hrsg.): Wertschöpfung durch Kommunikation. Frankfurt 2005

Rolke, Lothar, Public Relations – die Lizenz zur Mitgestaltung öffentlicher Meinung. Umrisse einer neuen PR-Theorie. In: Ulrike Röttger (Hrsg.): Theorien der Public Relations. Wiesbaden 2004

Rolke, Lothar,
Das CommunicationControlCockpit. prmagazin 11/2004

Rolke, Lothar, Mit Jäger, Wolfgang: Kommunikations-Controlling. Messung und Entwicklung eines Returns on Communication. In: Bruhn, Manfred/Esch, Franz-Rudolf/Langner, Tobias (Hrsg.): Handbuch Kommunikation. Stuttgart 2009, S. 1021 – 1041

Rolke, Lothar, Mit Jäger, Wolfgang: Come together. PR und Personalkommunikation in einem Boot. Jahrbuch Interne Kommunikation 2008, Duisburg, S. 80 – 87

Rolke, Lothar, Wertschöpfung aus eigener Vergangenheit: Wie sich die Kommunikation über Werte, Geschichte und Traditionen eines Unternehmens messen lässt. In: Bühler, Heike/Dürig, Uta-Micaela (Hrsg.): Tradition kommunizieren – Das Handbuch der Heritage Communication. Frankfurt am Main 2008, S. 120 – 130

Rolke, Lothar, Kennzahlen für die Unternehmenskommunikation. In: Piwinger, Manfred/Zerfaß, Ansgar (Hrsg.): Handbuch Unternehmenskommunikation. Wiesbaden 2008, S. 575 - 585

Rolke, Lothar, Mit Höhn, Johanna: Mediennutzung in der Webgesellschaft 2008. Wie das Internet das Kommunikationsverhalten von Unternehmen, Konsumenten und Medien in Deutschland verändern wird. Norderstedt 2008

Rolke, Lothar, mit Volker Metz: Parlamentarier-PR: Die Bedeutung von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Abgeordneten des Deutschen Bundestages 2006. Ergebnisse einer Intensivbefragung von 119 Abgeordneten. Berlin 2006

Rolke, Lothar, Lothar Rolke/Florian Koss: Value Corporate Communications. Wie sich Unternehmenskommunikation wertorientiert managen lässt. Eine exemplarische Studie mit neuen Kennzahlen, Benchmarks und einer Anleitung zum Kommunikations-Controlling. Norderstedt 2005