TOEIC L&R

Bitte beachten Sie, dass sich ab Wintersemester 2015/16 die Prüfungsgebühren ändern:
Hochschule-Studierende, Studienbewerber und Mitarbeiter zahlen 100 Euro; externe Teilnehmer 120 Euro.

TOEIC - Termine

Uhrzeit: 17.00 - 20.00 Uhr; Check-In: 16.45 Uhr

Ort:

Aula, Hochschule Mainz, Standort Campus, Lucy-Hillebrand-Str. 2, 55128 Mainz
Aula, Hochschule Mainz, Standort Holzstraße, Holzstraße 36, 55116 Mainz

12. Oktober 2016 (Standort Campus)
15. Dezember 2016 (Standort Campus)
11. Januar 2017 (Standort Campus)
15. März 2017 (Standort Holzstraße)
21. Juni 2017 (Standort Campus)

 

ab 550 Punkten ist das B1 Niveau (Bachelor-Studium erreicht)
ab 800 Punkten ist das B2 Niveau erreicht (Englischnachweis für die Master-Studiengänge; genaue Angaben entnehmen Sie bitte den Bewerberinformationen der jeweiligen Master-Programme)

Online-Anmeldung TOEIC L&R

Der Anmeldefrist für TOEIC ist zwei Wochen vor dem jeweiligen Testtag. Anmeldungen die danach eingehen können leider nicht mehr berücksichtigt werden!


Informationen & Beratung via Email bei
toeic(at)hs-mainz.de

Informationen zum TOEIC

Was prüft der Test?

Was prüft der Test?

Der TOEIC® Listening und Reading misst die Fähigkeiten im Englisch zu lesen und zu schreiben.

Prüfungsgebühren für TOEIC/TFI:

Prüfungsgebühren für TOEIC/TFI:


Alle Preise inkl. Score Report und Zertifikat

 

Ermäßigt
Hochschul Studierende/ Bewerber/ Mitarbeiter

Regulär

100€ Teilnahmegebühr

120 € Teilnahmegebühr

25 € Expresskorrektur

45 € Expresskorrektur

25 € Ab- und Ummeldung nach Stornofrist

25 € Ab- und Ummeldung nach Stornofrist

 

 

 

Wer kann den TOEIC/TFI ablegen?

Wer kann den TOEIC/TFI ablegen?


Die Sprachprüfungen TOEIC und TFI sind offen für alle. Hochschul-Studierende, Hochschul-Bewerber und Mitarbeiter zahlen durch Nachweis (Matrikel- oder Bewerber-Nummer) den ermäßigten Preis.

Wann ist der nächste Termin?

Wann ist der nächste Termin?

Die Termine entnehmen Sie bitte unter Aktuelles / Termine.

Wie sieht das Testformat aus?

Wie sieht das Testformat aus?

Der TOEIC Listening und Reading ist einen paper-based Test mit multiple-choice Fragen. Er besteht aus 2 zeitlich getrennten Teilen mit jeweils 100 Fragen:

Test Inhalt

Section I: Listening

Die Testteilnehmer hören eine Auswahl von Fragen und kurzen Konversationen auf Englisch und müssen dazu Antworten geben (100 Fragen insgesamt).

  • Teil 1: Fotografien
  • Teil 2: Frage-Antwort
  • Teil 3: Konversationen
  • Teil 4: kurze Gespräche

Section II: Reading

Die Testteilnehmer lesen eine Auswahl von Texten (u. a. Artikel, Emails) und antworten im eigenen zeitlichen Rhythmus (insgesamt 100 Fragen).

  • Teil 5: unvollständige Sätze
  • Teil 6: Fehlererkennung oder Textvervollständigung
  • Teil 7: Leseverständnis

Testdauer

Der Test dauert in etwa 2 ½ Stunden.

  • 45 Minuten für Section I
  • 75 Minuten für Section II
  • Ca. 30 Minuten für Adminstrativa

Warum dürfen beim dem TOEIC nur Bleistifte verwendet werden?

Warum dürfen beim dem TOEIC nur Bleistifte verwendet werden?

Die Antwortbögen werden zur Bewertung gescannt. Die dafür verwendeten Geräte lesen dabei am akkuratesten Antwortbögen aus, die mit Bleistiften der Stärke Nr. 2 ausgefüllt wurden. Dies ist immer schon der US-amerikanische industrielle Standard gewesen für solch standardisierte Prüfungsverfahren wie bei ETS. Andere Stiftarten können die Unbewertbarkeit der Tests zur Folge haben.

Werden bestimmte Fragen zu spezifischen Themen gestellt?

Werden bestimmte Fragen zu spezifischen Themen gestellt?

Die Fragen basieren auf wirklichen Szenarien aus dem weltweiten Berufsumfeld:

  • Corporate Development — research, product development
  • Dining Out — business lunches, banquets, receptions, reservations
  • Entertainment — cinema, theater, music, art, exhibitions, museums, media
  • Finance and Budgeting — banking, investments, taxes, accounting, billing
  • General Business — contracts, negotiations, mergers, marketing, sales, warranties, business planning, conferences, labor relations
  • Health Care — medical insurance, visits to doctors, dentists, clinics and hospitals
  • Housing/Corporate Property — construction, specifications, buying and renting, electric and gas services
  • Human Resources — recruiting, hiring, retiring, promoting, job applications, job advertisements, salaries, pensions, awards
  • Manufacturing — assembly lines, plant management, quality control
  • The Office — procedures, board meetings, committees, letters, memos, telephone, fax and e-mail messages, equipment
  • Purchasing — shopping, ordering supplies, shipping, invoicing
  • Technical Areas — electronics, technology, computers, laboratories and related equipment, technical specifications
  • Travel— trains, airplanes, taxis, buses, ships, ferries, tickets, schedules, station and airport announcements, car rentals, hotels, reservations, delays and cancellations

Wie werden Punkte vergeben?

Wie werden Punkte vergeben?

Die Ergebenisse werden anhand der Anzahl der richtig beantworteten Fragen errechnet, welche in eine Ergebnisse-Skala ungewandelt werden. Der Testergebnisbericht gibt eine Übersicht zum Hör- und Textverständnisteil und zu dem Gesamtergebnis. Das Gesamtergebnisse wird erzielt durch das Addieren beider Ergebnisse aus den Teilbereichen.

Warum werden die detaillierten Ergebnisse nicht an die Testteilnehmer weitergegeben (z.B. Anzahl korrekter Antworten)?

Warum werden die detaillierten Ergebnisse nicht an die Testteilnehmer weitergegeben (z.B. Anzahl korrekter Antworten)?

Detaillierte Ergebnisse würden eher verwirren, als das eigene Niveau zu verdeutlichen, weil das Endergebnis immer nur in der Gesamtheit gesehen werden kann. Die detaillierten Testergebnisse sind deshalb auch nicht untereinander vergleichbar.

Das TOEIC Programm hat sich auf Basis der Vergleichbarkeit und Fairness dazu entscheiden nur die Testergebnis-Skalen zu veröffentlichen. Dadurch ist auch die internationale Anerkennung und Vergleichbarkeit gewährleistet.

Können Testteilnehmer durch den Test fallen?

Können Testteilnehmer durch den Test fallen?

Der TOEIC Listening und Reading Test ist kein pass-or-fail-test. Die Testergebnisse verdeutlichen den Kenntnisstand in den Bereichen Text- und Hörverständnis in der englischen Sprache.

Wer verlangt den TOEIC als Nachweis?

Wer verlangt den TOEIC als Nachweis?

Viele führende Unternehmen, akademische Institutionen und internationale Sprachprogramme weltweit vertrauen auf den TOEIC Listening und Reading als ein international anerkanntes, standardisiertes, faires und objektives Messinstrument für die englische Sprachfertigkeit für Studierende und Berufstätige.

  • Angestellte
  • Studierende
  • Berufseinsteiger

Warum sollte man den Test machen?

Warum sollte man den Test machen?

Der TOEIC Listening und Reading ermöglicht:

  • Überprüfung des aktuellen Englischkenntnissstandes
  • Qualifizierung für eine neue Stelle oder eine Beförderung
  • Aufwertung der beruflichen Qualifikationen
  • Beobachtung des eigenen Fortschritts in Englisch
  • Verwirklichung eigener Lernziele

Wie lange sind die TOEIC Testergebnisse gültig?

Wie lange sind die TOEIC Testergebnisse gültig?

Die Ergebnisse werden benutzt um den aktuellen Kenntnisstand der englischen Sprache des Testteilnehmers zu überprüfen. Weil Sprachkenntnisse sich verbessern bzw. verschlechtern können über die Zeit, wird im Allgemeinen ein Gültigkeitszeitraum von 2 Jahren empfohlen (kann von Institution zu Institution variieren).

Tipps für die Vorbereitung auf den TOEIC®-Test

Tipps für die Vorbereitung auf den TOEIC®-Test

Der TOEIC ist ein Instrument zur Messung der Gesamtkompetenz im Englischen. Um Englischkenntnisse zu verbessern, muss man die englische Sprache studieren sowie – und dies ist noch viel wichtiger – sich darin üben. Man kann jeden Tag mehrere Dinge tun, die bei der Vorbereitung auf den TOEIC nützlich sind.

  • Englisch-sprachige Musik hören: Musik hilft Ihnen, den Rhythmus und die Betonungsmuster des gesprochenen Englischs zu erwerben.
  • Sprache anwenden: Jeden Tag eine halbe Stunde, in der man nur auf Englisch kommuniziert: von Mensch zu Mensch, aber auch Emails schreiben etc.
  • Lesen: Lesen ist die beste Methode zum Ausbau des Vokabulars: z.B. Zeitungen, Zeitschriften, Websites, Romane und Sachliteratur – es sollte interessant sein und nicht zu schwierig
  • Schreiben: z. B. ein Tagebuch führen auf Englisch, in dem neue Wörter und Ausdrücke verwendet werden und dadurch auch geübt werden können.
    Dies hilft beim Internalisieren von Satzstrukturen und neuen Wörtern.
  • Radio hören und Fernsehschauen: Leichte Übung um die Sprache aufzunehmen
  • Englischkurs: Einstufungstest vor Beginn des Kurses informieren grob über den Kenntnisstand. Englischkurse immer ihrem Niveau entsprechend auswählen mit dem Ziel eine Stufe weiterzukommen. Nach einem Kurs empfiehlt sich der TOEIC – so kann man genau erkennen, welche Fortschritte gemacht wurden.

Bücher

Bücher

  • u.a.: „Target Score: Student´s Pack (book+CD)“, Cambridge University Press
  • “Longman Preparation Series for the NEW TOEIC Test” – Intermediate Course, Longman Pearson
  • “600 Essential Words for the TOEIC Test”, BARRON`S

Websites

Websites


 

Ansprechpartner

Christin Reichhardt

Lehrkraft für besondere Aufgaben Englisch (fachübergreifend)

Martin Wetzel-Eiberger

Assistent Fachgruppe Sprachen

toeic(at)hs-mainz.de

Authorized Test Center

         

TOEIC Sample Test

TOEIC Testheft

Listening Part 1

Listening Part 2

Listening Part 3

Listening Part 4