Studienbeginn und -dauer

Der Studienbeginn ist nur zum jeweiligen Wintersemester möglich. Die Regelstudienzeit umfasst drei Semester (90 ECTS-Punkte). Für Studierende mit einem sechs semestrigen Bachelor-Abschluss besteht die Möglichkeit der Anerkennung von in der Praxis erworbenen Kenntnissen. Sie können damit ebenfalls, in der Regelstudienzeit den Master- Abschluss erlangen.

Studienverlauf

In den ersten beiden Semestern sind Lehrveranstaltungen und eine Exkursion vorgesehen. Die Vorlesungen finden Freitagnachmittag und Samstagvormittag in Deutsch und Englisch statt. Die Prüfungsleistungen werden über das Semester verteilt am Ende des jeweiligen Moduls erbracht.
Im letzten Semester wird in beiden Modellen die Master-Arbeit erstellt. Unterstützung bietet ein spezielles Master-Seminar. Daneben lernen Sie im Rahmen eines Seminars die Grundzüge des WTO-Rechts und anderer für die Staaten geltenden völkerrechtlicher Vorgaben kennen.

Stp MA LLM TZ 24042015

Ansprechpartner

Prof. Dr. Martin Weber

Studiengangsleitung
Tel. +49 (0) 6131-628-3258
martin.weber(at)hs-mainz.de

Prof. Dr. Johannes Burkard

Prüfungsausschuss
Tel. +49 (0) 6131-628-3217
johannes.burkard(at)hs-mainz.de

Mathilde Schnitzler

Leitung
Studienangelegenheiten Teilzeit
Tel. +49 (0) 6131-628-3121
mathilde.schnitzler(at)hs-mainz.de

Jeanine Laquai

Studiengangkoordinatorin
Tel. +49 (0) 6131-628-3127
jeanine.laquai(at)hs-mainz.de

Download

Prüfungsordnungen:

Allg. Prüfungsordnung (APO)
Fachprüfungsordnung (FPO)

Grundregeln zur Anfertigung rechtswissenschaftlicher
Bachelor- und Masterarbeiten

Modulhandbuch

Flyer

Zusatzangebote

für alle Studiengänge wählbar

Excel-Intensivkurs

SPSS-Kompakt

Absolventenbilder

llm absolventen 4 jhrg 1

llm absolventen 4 jhrg 2