Fachhochschule Mainz - Studiengang Taxation

Studieninhalte im Überblick

In den ersten vier Semestern finden die Lehrveranstaltungen statt. Die Vorlesungen finden i.d.R. an zwei Werktagen statt. Hinzu kommen einige Klausurbesprechungen via Internet.

Das Sommersemester liegt in den Monaten Mai bis Juli; das Wintersemester läuft von September bis Ende November. Wegen der geforderten Praxiszeiten für das Steuerberaterexamen sollten Sie auch während der Vorlesungszeiten an zwei Tagen je Woche Ihrer beruflichen Tätigkeit nachgehen.

Über das Gesamtjahr empfehlen wir eine Freistellung von der beruflichen Tätigkeit von mindestens 20% (je nach Vorkenntnis kann auch eine höhere Freistellung sinnvoll sein).

Im vierten Semester schreiben Sie Ihre Master-Thesis. Das fünfte Semester bereitet Sie gezielt auf das Steuerberaterexamen vor: Im Examinatorium werden die Kernfächer des Examens anhand aktueller BFH-Rechtsprechung wiederholt; im Klausurenkurs werden Sie anhand von Examenklausuren der Vorjahre Ihr Wissen und Ihre Klausurentechnik vertiefen und verbessern.

Im Anschluss an das fünfte Semester gehen Sie in den schriftlichen Teil des Steuerberaterexamens.

Studienplan

Stp Taxation 092014

Studienplan als pdf

Zeitlicher Ablauf

Zeitstrahl Taxation 2013 print 6 Monate

Zeitlicher Ablauf als pdf

Akkreditierung

AQAS Logo

Ansprechpartner

Prof. Dr. Bardo Kämmerer

Studiengangsleitung
Tel. +49 (0) 6131-628-3226
taxation@hs-mainz.de

Susanne Riedesel F.z.E.

Studiengangsassistenz
Tel. +49 (0) 6131-628-3419

Mathilde Schnitzler

Leitung
Studienangelegenheiten Teilzeit
Tel. +49 (0) 6131-628-3121

Jeanine Laquai

Studiengangkoordinatorin
Tel. +49 (0) 6131-628-3127

Broschüre

Download

Broschüre

Studienplan

Gemeinsame Erklärung von Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Bescheinigung über berufliche Tätigkeit

Prüfungsordnung:

die neue FPO wird in Kürze hier zum Download bereitgestellt

Zusatzangebote

für alle Studiengänge wählbar

Excel-Intensivkurs

SPSS-Kompakt

Ice Bucket Challenge 2014

- Prof. Dr. Bardo Kämmerer

- Susanne Riedesel F.z.E.