FAQ MA WR VZ

Was sind die Zulassungsvoraussetzungen für ein Masterstudium an der Hochschule Mainz?

Was sind die Zulassungsvoraussetzungen für ein Masterstudium an der Hochschule Mainz?



  • Ein mit dem akademischen Diplom- oder Bachelor- Grad an einer Universität, einer Fachhochschule oder einer gleich gestellten Hochschule in Deutschland abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsrechts oder eines inhaltlich ähnlichen Studiengangs, ein mit dem Ersten juristischen Staatsexamen abgeschlossenes Studium an einer Universität oder eine gleichwertige Abschlussprüfung im Ausland.
  • Ein Abschluss mit mindestens 210-ECTS-Punkten und der ECTS-Note C (ist kein ECTS-Grad ausgewiesen, so ist ein Notendurchschnitt von 2,5, bei einem Ersten juristischen Staatsexamen ein Abschluss mit mindestens der Note „befriedigend“ erforderlich).
  • Es gibt auch gesonderte Regelungen für Bewerberinnen und Bewerber mit 180 ECTS-Punkten (siehe Brückenkurs).
  • Nachweis der Englischkenntnisse durch einen TOEFL iBT mit mindestens 79 Punkten oder einem TOEIC-Test mit mindestens 750 Punkten.
  • Für ausländische Bewerberinnen und Bewerber gelten besondere Regelungen.

Was ist ein Praxissemester? Wann brauche ich dieses?

Was ist ein Praxissemester? Wann brauche ich dieses?

Für Bewerberinnen und Bewerber mit einem ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss mit 180 ECTS-Punkten werden an unserer Hochschule – auch im Sommersemester – ein Praxissemester angeboten und damit die Möglichkeit eröffnet, die für den Master-Abschluss insgesamt benötigten 300 ECTS-Punkte zu erwerben. Dies kann in verschiedenen Formen erfolgen und wird aufgrund ihres bisherigen beruflichen und schulischen Lebenslaufs vom Prüfungsausschuss festgelegt.

Ich habe schon ein ähnliches Masterstudium angefangen, wo erfahre ich, was mir eventuell aus diesem anerkannt wird?

Ich habe schon ein ähnliches Masterstudium angefangen, wo erfahre ich, was mir eventuell aus diesem anerkannt wird?


Studierende können in das zweite bzw. in ein höheres Fachsemester aufgenommen werden, soweit Studienplätze verfügbar sind.
Die entsprechenden Anträge sind an das Studierendenbüro zu stellen. Bitte verwenden Sie hierfür den Zulassungsantrag. Beachten Sie bitte auch die dafür geforderten Anlagen. Eine Online-Bewerbung ist für das höhere Fachsemester nicht möglich.
Über die Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen entscheidet der  Prüfungsausschuss. Näheres regelt die Prüfungsordnung.

Wann beginnt Studium? Bis wann muss ich mich bewerben?

Wann beginnt Studium? Bis wann muss ich mich bewerben?

Das Studium startet ausschließlich zum Sommersemester, der Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. Januar. Der Brückenkurs kann auch im Wintersemester absolviert werden.

Gibt es eine Möglichkeit den nötigen Englischnachweis später zu erbringen? Ist dies eventuell auch an der Hochschule Mainz möglich?

Gibt es eine Möglichkeit den nötigen Englischnachweis später zu erbringen? Ist dies eventuell auch an der Hochschule Mainz möglich?


Die Fachgruppe Sprachen bietet sowohl die Möglichkeit den TOEFL iBT als auch den TOEIC-Test zu absolvieren. Zur besseren Vorbereitung gibt es einen Vorbereitungskurs für den TOEFL-Test und auf entsprechender Nachfrage ebenfalls einen für den TOEIC-Test.

Welchen Schwerpunkt hat das Masterstudium an der Hochschule Mainz?

Welchen Schwerpunkt hat das Masterstudium an der Hochschule Mainz?

Wir planen, Ihnen ab dem Sommersemester 2018 eine wirtschaftsrechtliche Spezialisierung auf den attraktiven Gebieten „Arbeitsrecht und Personalmanagement“ zu ermöglichen.

Der Masterstudiengang Wirtschaftsrecht wird daher mit seinen bisherigen Schwerpunkten „Vertriebsrecht und Vertragsgestaltung“ ab dem Wintersemester 2017/2018 nicht mehr an der Hochschule Mainz angeboten.

Wann kann ich mich über den Studiengang vor Ort informieren?

Wann kann ich mich über den Studiengang vor Ort informieren?


Die FH Mainz hat ihren Tag der offenen Tür Mitte Mai. An diesem Tag werden Informationen über alle Studiengänge und verschiedene Vorträge rund ums Thema Studium angeboten.

Gibt es auch die Möglichkeit den Master an der Hochschule Mainz in Teilzeit zu machen?

Gibt es auch die Möglichkeit den Master an der Hochschule Mainz in Teilzeit zu machen?


Der Master-Studiengang Wirtschaftsrecht ist als Vollzeitstudiengang konzipiert. Jedoch bietet die FH Mainz den Weiterbildungsstudiengang „Business Law“ an. Dabei handelt es sich um einen internationalrechtlich geprägten Master-Studiengang der berufsbegleitend studiert wird.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Zurzeit werden keine Studiengebühren erhoben. Zu entrichten ist ein Semesterbeitrag in Höhe von ca. 230 EUR, dieser ändert sich jedoch jedes Semester. Im Beitrag sind das Semesterticket für den Großraum Frankfurt/ Wiesbaden/ Mainz und Leistungen des Studierendenwerks, wie zum Beispiel der Betrieb von Mensa und Cafeteria, enthalten.

Ansprechpartner

Prof. Dr. Markus Reitz

Studiengangsleitung
Tel. +49 (0) 6131 - 628 -3290
markus.reitz(at)hs-mainz.de

Prof. Dr. Johannes Burkard

Prüfungsausschuss
Tel. +49 (0) 6131-628-3217
johannes.burkard(at)hs-mainz.de

Anne Rosenbauer

Leitung
Studienangelegenheiten Vollzeit
Tel. +49 (0) 6131-628–3421
wirtschaft-vz(at)hs-mainz.de

Katja Rohleder

Studienangelegenheiten Vollzeit
Tel. +49 (0) 6131-628–3144

Caroline Christmann

Studienangelegenheiten Vollzeit
Tel. +49 (0) 6131-628–3132

Jeanine Laquai

Studiengangkoordinatorin
Tel. +49 (0) 6131-628-3127

Download

Studienganginfo MA WR

Modulhandbuch

Prüfungsordnungen:

Allg. Prüfungsordnung (APO)
Fachprüfungsordnung (FPO)

Grundregeln zur Anfertigung rechtswissenschaftlicher
Bachelor- und Masterarbeiten

Anmeldung zur Bachelor-/Master und Diplomarbeit

Antrag auf Verlängerung der Diplom-, Master- oder Bachelorarbeit

Anmeldung Praxisprojekt

Zusatzangebote

für alle Studiengänge wählbar

Excel-Intensivkurs

SPSS-Kompakt

Semesterinformation

Studierende in der Selbstverwaltung

Tutoren und studentische Hilfskräfte

Akkreditierung

AQAS Logo