This content is not available or only partially available in English.

Leitbild Lehre

Präambel

Qualität in der Lehre bedeutet für uns Lehre, die fordert und fördert.

Gemeinsame Verantwortung von Lehrenden, Studierenden und Serviceeinheiten

  • Inspiration und Kreativität
  • Ganzheitliches Denken
  • Mitverantwortung für den Studienerfolg
  • Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Adressierung unterschiedlicher Bildungshintergründe
  • Individualität
  • Respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander
  • Authentizität und Kompetenz der Lehrenden
  • Freude am Lehren und Lernen

Internationalisierung

  • Vernetzung durch Partnerhochschulen und internationale Kooperationsunternehmen
  • Sensibilität aller Akteure für internationales Denken und Handeln
  • Internationale Ausrichtung der Lehrinhalte
  • Fundiertes Sprachangebot
  • Angemessenes Lehrveranstaltungsangebot für internationale Studierende

Verbindung von Theorie und Praxis

  • Einheit von Lehre und Forschung
  • Einbettung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Praxisorientierung
  • Vermittlung lösungsorientierter Ansätze

Kompetenzorientierung

  • Realisierung und Weiterentwicklung der Studiengangsziele
  • Abbildung der Studiengangsziele im Curriculum
  • Vermittlung von Fach-, Methoden- und Studienkompetenzen
  • Förderung der persönlichen Entwicklung und gesellschaftlichen Verantwortung

Rahmenbedingungen

  • Lernfördernde Infrastruktur und Räumlichkeiten
  • Adäquate personelle Ausstattung (Lehrende, Serviceeinheiten)
  • Zukunftsorientierte IT- und Kommunikationsstrukturen

Offenheit für Anpassung

  • Innovation in der Lehre durch neue Lehr- und Lernkonzepte
  • Didaktische und fachliche Weiterbildung der Lehrenden
  • Eigenverantwortliches Handeln der Studierenden
  • Selbstreflexion aller Akteure der Hochschule
  • Lebenslanges Lernen