Event
20.06.2018
Diskurs Zeitgeist
Der Veranstaltungspilot DISKURS widmet sich designrelevanten Themen, die in Form einer kleinen Runde von Studenten diskutiert, vertieft und weiter gesponnen werden. Wir lernen und realisieren viel mehr, wenn wir uns, abseits der digitalen Flut, über die Themen austauschen und andere Blickwinkel einehmen. Genau hier setzt unser kleiner Diskurs an. Abseits der digitalen Welt wollen wir in kleinen, entspannten Runden mit Euch über aktuelle Themen diskutieren, sie vernetzen und schauen, wie diese Einfluss auf unsere Arbeit als Kommunikationsdesigner nehmen. Über den Themengeber wird auf unserer Instagram-Seite ein Link zu einem aktuellen Artikel veröffentlicht. Dieser bildet die Basis für unsere Diskussionsrunde und soll somit vorab von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gelesen werden. Zwei weitere Fragen sollen Anreiz zum Nachdenken geben. Uns ist wichtig, dass sich jeder aktiv an den Gesprächen beteiligt, weshalb Ihr in Gruppen von maximal 10 Personen unterteilt werdet. Jede und jeder kann am Ende der Veranstaltung ein Thema für das nächste Treffen vorschlagen. Einer wird zum Themengeber ernannt und ist verantwortlich für die Auswahl des nächsten Artikels sowie einer passenden Location — alles ist möglich: in einem Café, auf einer Wiese am Rhein oder im Zelt bei Dir im Garten. Du entscheidest. Um besser planen zu können, möchten wir Euch bitten, Euch vorab über unsere Facebook-Seite anzumelden: www.facebook.com/events/187233861996593 Wir freuen uns auf einen entspannten und dirkussionsreichen Abend mit Euch. Wir werden die erste Veranstaltung im Innenhof starten. Ihr könnt Euch gerne Bier, Wein oder was Euch schmeckt mitbringen.  Also... lasst uns reden!
Event
13.09.2018
10-jähriges Jubiläum: HR Forum
Digitalisierung, Innovation und Mitarbeiterbindung: Quo vadis, HRM? Digitalisierung, Kreativität und Mitarbeiterbindung – diese drei Themen stehen im Fokus unseres 10. HR-Forums.Wie wird sich der Megatrend Digitalisierung auf das Human Resource Management auswirken? Wie können wir mit Hilfe kreativer Methoden innovative Ideen und Lösungen generieren? Wie wird es in Zukunft gelingen, vor dem Hintergrund neuer Generationen mit veränderten Ansprüchen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig zu binden?Antworten auf diese Fragen geben Ihnen kompetente HR-Praktiker aus KMUs und Großunternehmen. Diese werden ergänzt durch aktuelle wissenschaftliche Impulse von Professorinnen und Professoren unserer Fachgruppe Human Resource Management und Sozialkompetenz.Natürlich bleibt Ihnen zwischen den angebotenen Foren auch ausreichend Zeit für den Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Unternehmen.Wir freuen uns, Sie zu unserer Jubiläumsveranstaltung begrüßen zu dürfen. Anmeldung Über Ihre Teilnahme freuen wir uns, gerne können Sie sich hier online registrieren. Zielgruppe Unternehmer, Geschäftsführer, Personalleiter, Personalreferenten und Personalentwickler aus KMU und Großunternehmen, Wissenschaftler, Professoren sowie Studierende. Teilnahmegebühr Die Teilnahmegebühr beträgt 95,00 € (umsatzsteuerbefreit). Ab der zweiten Anmeldung aus demselben Unternehmen reduziert sich die Anmeldegebühr auf 49,00 €. Studierende zahlen 25,00 € für die Teilnahme. In der Teilnahmegebühr ist auch die Pausenverpflegung während des HR Forums enthalten. Rücktritt Eine Stornierung der Anmeldung ist bis zum 30.08.2018 möglich. Bei Absagen nach dem 30.08.2018 wird die volle Teilnahmegebühr fällig. Nach dem 30.08.2018 können sich angemeldete Personen, die verhindert sind, vertreten lassen. Hierfür bitten wir um Rückmeldung bis zum 11.09.2018.