Alumnity Wirtschaft Hochschule Mainz e.V.

Rückblick 2015

Mitgliederversammlung

Das Wirtschaftsforum, ehemals Förderverein des Fachbereichs Wirtschaft, aktualisiert und aktiviert sein Vereinskonzept. Das beschloss die Mitgliederversammlung einstimmig. Am Samstag, 13.06.2015, fand sie im Weinhaus Michel in Mainz statt.

"Alumnity" Wirtschaft Hochschule Mainz, das ist der neue Name.

"Alumnity" ist das Netzwerk zwischen dem Fachbereich Wirtschaft und dessen Alumni, Fachbereichsangehörigen und Kooperationspartnern. Damit wird der Bezug zwischen den Alumni, dem Fachbereich Wirtschaft und der Stadt Mainz hergestellt.

Stefan Poetini, der die erkrankte Vorsitzende Claudia Huberti vertrat, leitete die Mitgliederversammlung. Frank Ehresmann präsentierte das von der Arbeitsgruppe Vereinsoptimierung erstellte aktualisierte Konzept. Zukünftig will Alumnity neben Absolventen auch Studierende ansprechen. "Denn schließlich sind sie die Alumni von morgen.", so Ehresmann. Die Studierenden können durch eine kostenlose Mitgliedschaft als Gäste dem Verein beitreten. Darüber hinaus möchte der Verein auch die Mitglieder des Fachbereichs Wirtschaft stärker integrieren und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern intensivieren.

Unter dem Motto "Wir starten durch!" organisierten Studierende des Wahlfachs "Eventmanagement" die Mitgliederversammlung.

 Kennenlernen, Ideen austauschen, Netzwerke schaffen oder einfach gemütlich plaudern: Dies alles konnten die Mitglieder des Vereins nach der Versammlung bei einer anschließenden Weinprobe im Gewölbekeller des Weinhauses Michel in Mainz. "Es war ein sehr gelungener Abend.", waren sich die Vereinsmitglieder einig.

Und die Studierenden? "Es freut uns, dass aus unserer monatelangen Planung ein gelungener und kurzweiliger Abend wurde.", so das Eventmanagementteam.