This content is only partially available in English.

BEST PRACTICE FORSCHUNGSPROJEKTE

Digitale Lehre in der Geotechnik

Motivation

Digitale Lehrmaterialien werden seit mehreren Jahren in der Hochschulausbildung eingesetzt. Dadurch sind neue Möglichkeiten entstanden, den Studierenden Lehrinhalte zu vermitteln: Studieninhalte lassen sich beispielsweise abwechslungsreich präsentieren (z.B. anhand von Lehrfilmen oder Podcasts), nachvollzieh-bar veranschaulichen (z.B. durch Animationen oder Simulationen), individuell üben oder abfragen (z.B. durch elektronische Übungsaufgaben oder Tests), ge-meinsam erarbeiten (z.B. durch kollaborativ erstellte Dokumente oder Wikis) oder auch spielerisch vertie-fen (Stichwort Gamification).

Bei einem Laborpraktikum kann man eine frühzeitige Auseinandersetzung der Studierenden mit den Labor-versuchen z.B. dadurch unter- stützen, dass Lehrfilme zu den Laborversuchen zur Verfügung gestellt werden und die Vorgehensweise bei Versuchsdurchführung und -auswertung in elektronischen Tests vor jedem Labortermin abgefragt wird.

Die Erstellung digitaler Lehrmaterialien kann je nach Art und Qualität dieser Materialien allerdings sehr zeitintensiv sein und für Lehrpersonen einen großen Mehraufwand bedeuten. Nach drei Semestern, in denen Lehrveranstaltungen an deut-schen Hochschulen aufgrund der Corona-Situation überwiegend digital durchgeführt wurden und die Digitalisierung der Lehre dadurch zwangsweise einen Schub erhalten hat, war es das Ziel des Forschungssemesters, eine Erhebung zum Bestand und dem Einsatz digitaler Lehrmaterialien im Fachgebiet Geotechnik an den deutschsprachigen (Technischen) Universitäten und (Fach-)Hochschu-len durchzuführen und ein Netzwerk zu initiieren, in dem sich Geotechnik-Professorinnen und -Professoren zu Lehrthemen austauschen und gemeinsam (digitale) Lehrmaterialien erstellen und nutzen.

Eckdaten

Projektleitung:
Prof. Dr. Katharina Kluge

Laufzeit:
Forschungssemester WS 2021/2022

Kooperationspartner:

  • Prof. Dr. Ansgar Kirsch (FH Aachen)
  • Prof. Dr. Christoph Budach (TH Köln)

Finanzierung:  
Hochschule Mainz (Forschungssemester)

Kontakt:
katharina.kluge (at) hs-mainz.de

Download

Chat Icon