This content is not available or only partially available in English.

Labor für Physik

Das Labor für Physik dient der Ausbildung von Studierenden im Grundstudium. Die Ausrüstung ermöglicht in erster Linie Demonstrationsexperimente, ist in Einzelfällen aber auch für studentische Experimente ausgelegt.

Themenbereiche

  • Mechanik
  • Bauakustik
  • Bauphysik, Energie
  • Elektrotechnik
  • optische Sensorik

Öffnungszeiten

Mo bis Do 8:00–16:00
Fr 8:00–13:00
Termine nach Vereinbarung

Laborordnungen, Materialien

Ausstattung

  • Multimedia-Ausrüstung: 2 Desktop-PCs (zum Teil als verfahrbare Arbeitsstation eingerichtet), Interwrite Meeting-Pad, Videokamera samt verfahrbarem Stativ
  • Lehrsoftware: Halliday/Resnick/Walker: Multimedia-Edition of Fundamentals of Physics, Sixth Edition, 2001.
  • Grundausstattung für mechanische Experimente
  • Grundausstattung für elektrotechnische Experimente
  • Ausstattung für Bauakustik: Brüel & Kjaer Zweikanal Echtzeit Frequenzanalysator mit Schallintensitätssonde und Zubehör, Schallpegelmesser, Retec Normhammerwerk etc.
  • Diverse Sensoren zur Aufzeichnung von Atmosphärendaten
  • Grundausstattung optische Sensorik: Magnettafel-Baukastensystem für Experimente der geometrischen Optik, optische Bänke, Linsen, Prismen, Halbleiterlaser für Visualisierungszwecke, Uniphase HeNe-Laser für interferometrische Experimente, Michelson-Interferometer, Fernrohroptiken, Wellenmaschine, etc.
  • Werkstattgrundausstattung

Anschrift/Lieferadresse

Hochschule Mainz
Labor für Physik
Raum H1.08
Holzstraße 36
55116 Mainz

Kontakt

Johannes Herschel
Versuchsingenieur