This content is not available or only partially available in English.

Labor für Wasser- und Abfallwirtschaft

Das Labor für Wasser- und Abfallwirtschaft dient der Ausbildung von Studierenden und wird auch im Rahmen experimenteller Bachelor- und Masterarbeiten von Studierenden genutzt. 

Themenbereiche

Versuche zu folgenden Themenbereichen können mit den vorhandenen Geräten durchgeführt werden:

  • Festes Wehr und Stromlinien
  • Messwehre, Heber, Schütz, Labyrinth Wehr, Piano Key Wehr
  • Venturi-Messrinne
  • Messungen der Strömungsgeschwindigkeit mit Mikroflügel (Schildknecht) und Hydrometry Flügel (Ott)
  • Messung von Strömungsgeschwindigkeitsprofilen
  • Wechselsprung und kSt-Wert
  • Impulssatz, Energieerhaltungssatz
  • Hydrostatischer Druck
  • Flußmorphologie, Brunnen
  • GW - Absenkung / hydraul. Grundbruch
  • Örtliche Verluste
  • Rohrreibungsbeiwert (Reynolds-Apparatur)
  • Druck- und Geschwindigkeitshöhen (Bernoulli-Apparatur)
  • Peltonturbine

 

Bachelorarbeiten

„Hydraulik am festen Wehr: Geschiebetrieb bei zunehmender Schubspannung.“
„Experiment to determine the discharge coefficient of a labyrinth weir and compare it with the rehbock weir.“

Öffnungszeiten

Mo bis Do 8:00–16:00
Fr 8:00–13:00
Termine nach Vereinbarung

Laborordnungen, Materialien

Ausstattung

  • Große Hydraulische Rinne (40 m²) mit Tiefbehälter (20 m³), KSB Etanorm Kreiselpumpe (220 m³/h) und Krohne IDM SC80AS
  • Armfield S6-II-10 Hydraulische Rinne mit veränderlicher Neigung, Krohne IDM 080 und Zubehör
  • Nortek Vectrino Profiler velocimeter
  • Schildknecht MiniWater Mirco 0-10 m/s; Flügelmessgerät
  • General Acoustics UltraLab ULS HF54x mit 4 Ultrasound Sensor USS 10
  • Stechpegel
  • Armfield S-12 Hydrology Study System
  • Armfield F1-00 Hydraulics Bench mit F1-12 Hydrostatic Pressure Apparatus, F1-14 Metacentric Height, F1-15 Bernoulli’s Theorem Demonstration, F1-19 Flow Visualisation Channel, F1-20 Osborne Reynolds’ Demonstration, F1-22 Losses in Bends Apparatus
  • Armfield FM3SU Turbinenstand, FM32 Pelton-Turbine
  • Tecquipment H7/7A Friction Loss in a Pipe Apparatus
  • Ott Hydrometry Messfügel C2 mit Zubehör
  • Grundwasser Lichtlot
  • FLIR E60bx Thermografiekamera
  • diverse Temperatur- und Feuchtemessgeräte
  • diverse Digitalkameras (Foto/Video)
  • Hydrologic Engineering Center - River Analysis System (HEC-RAS)
  • Simulating Waves Nearshore (SWAN)
  • Simulating Waves till Shore
  • UltraLab
  • Vectrino Profiler Software ITWH Hystem-Extran
  • Tandler Kanal ++
  • ISAH Denika
  • SMUSI
  • Hybeka
  • Bjoernsen WSP-Win
  • IWK-Softwarepaket Hochwasseranalyse und -berechnung

 

Anschrift/Lieferadresse

Hochschule Mainz
Labor für Wasser- und Abfallwirtschaft
Raum R-1.05
Holzstraße 36
55116 Mainz

Kontakt

Johannes Herschel
Versuchsingenieur
Dieter Hahner
Werkstattleiter
T +49 6131 628-1316
dieter.hahner (at) hs-mainz.de