This content is not available or only partially available in English.

Interaktiver Bauzaun im LUX

Ein multimediales Projekt der Fachrichtung „Zeitbasierte Medien"

Im LUX, dem Pavillon der Hochschule Mainz, wurden neue interdisziplinäre Räume geschaffen. Die Eröffnung fand bereits im Mai 2019 statt.

In Blockseminaren wurde vom Kurs „Interaktiver Bauzaun in der Ludwigsstraße - ein multimediales Projekt" von der Idee, über das Konzept bis hin zur Realisierung alles erarbeitet. Das Team aus kreativen und motivierten Studierenden der Fachrichtung Mediendesign hatte so die Möglichkeit sich in den Bereichen Organisation, Technik und Gestaltung auszutoben und die Schaufensterfläche zu gestalten. In der Umbauphase konnte so die rund 180m² große Fläche mit einer interaktiven und multimedialen Bauzaun-Installation bespielt werden.

Mithilfe des Studiengangs „Zeitbasierte Medien" sowie der Lang AG, als technischem Kooperationspartner, wurden die Schaufenster von Studierenden sowie den Bürger*innen der Stadt Mainz bei der Vernissage gestaltet. Damit wurde das ausgesprochene Ziel des LUX erreicht und die Location zur Präsentationsfläche der Hochschule in der Mainzer Innenstadt hervorgebracht.

Der Dank geht an alle beteiligten Studierenden des Kurses, der Hochschule Mainz, der Lang AG sowie dem ZBM für die Unterstützung bei der Umsetzung dieses Projektes.

 

Lehrbeauftragte: Malte Hartleb, Julian Hermann, Nils Wege, Olaf Hirschberg
Studierende: Christina Langhammer, Felix Theobald, Florian Allinger, Florian Kluck, Irina Tareyla, Johanna Junger, Karin Horoskawa, Malena Liann Semler