Das Wichtigste im Überblick

Merkmale

  • Vermittlung vertiefter praxisorientierter und wissenschaftlicher Kenntnisse des Arbeitsrechts im Zusammenspiel mit korrespondierenden betriebswirtschaftlichen Fächern aus dem Bereich des Personalmanagements
  • DozentInnen aus Personalabteilungen, ArbeitsrichterInnen, AnwältInnen aus kleinen Kanzleien und Großkanzleien, JuristInnen aus Verbänden
  • Vorlesungen mit ausgeprägtem Praxisbezug wie etwa Zugang zu den Instrumenten des Personalmanagements im Modul Unternehmenspraxis
  • Exkursionen, etwa zum BAG in Erfurt
  • Unternehmensbesuche
  • kleine Arbeitsgruppen
  • konsequente Weiterentwicklung einschlägiger sozialer Kompetenzen (Teamführung, Gesprächsführung, Konfliktmanagement und Mediation)
  • seminaristischer Lehrstil, der die aktive Mitarbeit fördert
  • Hochschulinterne Veranstaltungen mit Unternehmerpersönlichkeiten

Praxisbezug

  • Vorlesungen mit ausgeprägtem Praxisbezug wie etwa Zugang zu den Instrumenten des Personalmanagements im Modul Unternehmenspraxis
  • Dozenten aus Arbeitsrecht- und Personalabteilungen
  • Exkursionen
  • Unternehmensbesuche
  • hochschulinterne Veranstaltungen mit Unternehmerpersönlichkeiten

Kosten

Zurzeit werden keine Studiengebühren erhoben. Es ist ein Semesterbeitrag zu entrichten. Im Beitrag sind das Semesterticket für den Großraum Frankfurt/Wiesbaden/Mainz und Leistungen des Studierendenwerks enthalten.